Über den Autor

Christian Rentrop

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979, und damit so alt wie Atari-400-Heimcomputer. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und manchmal in der echten Welt unterwegs.
Inzwischen Experte für alles, was 'nen Apfel, Fenster oder Pinguin hat.
Außerdem viel auf der Vespa unterwegs.
Spendier‘ mir einen Kaffee.

Kommentieren:

1 Kommentar

  • Moin, bei meinem iMac gibt es seit High Sierra auch diesen unschönen Bug. Der zuvor in diesem Artikel geschilderte Workflow funktioniert aber nicht. Es scheitert schon alleine daran, dass in meinen Systemeinstellungen unter Sprache&Region nur eine Sprache installiert ist.
    Geholfen – aber nur bis zum nächsten macOS Update – hat Folgendes: Terminal öffnen – sudo languagesetup – Return – nun werden diverse Sprachen angezeigt und hier habe ich Deutsch ausgewählt – Mac neu starten und alles ist in deutscher Sprache. Aber leider nur bis zum nächsten Update.
    Und das bei einem iMac für 3.000 EUR. Schlecht Apple, sehr schlecht!

Wir benutzen Cookies, um die Webseite zu verbessern. Wenn Du die Seite weiter benutzt, bist Du damit einverstanden.