Anzeige
Spiele

Steam: Automatische Screenshot-Erinnerung

Screenshot in Steam gemacht? Und? Danach damit beschäftigt? Oder vergessen? ;)

Vielleicht ist das auch nur ein persönliches Problemchen, aber wer weiß: Screenshots sind in Spielen dank Steam fix erstellt, das hauseigene Tastenkürzel F12 geht schnell in Fleisch und Blut über. Aber nach dem Screenshot folgen meist noch ein paar Stunden Zockerei – und beendet der erschöpfte Recke dann irgendwann die Mission des Tages, ist das hübsche Bildchen vom eigenen Ruhm schnell eine verblasste Erinnerung …

Anzeige

Screenshots nicht mehr vergessen

Da Steam eine Funktion für die Vergesslichen hat, ist es vielleicht doch nicht so selten: Unter Steam/Einstellungen/Cloud könnt Ihr festlegen, dass der Screenshot-Uploader nach dem Beenden eines Spiels automatisch geöffnet wird. Auch wenn das Teil Uploader heißt und unter den Cloud-Einstellungen zu finden ist, lassen sich Bilder natürlich auch lokal auf der Festplatte speichern.

Mehr Tipps und Anleitungen zu Steam findet Ihr hier.

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Ihr hier mehr über Open Source, Linux und Bastelkram lesen und Tutonaut unterstützen möchtet: Über Kaffeesponsoring via Paypal.freue ich mich immer. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!