Anzeige
Spiele

Steam: Bibliothek beschleunigen

Schwacher Rechner? Miese Downloadrate? Steam einfach zu langsam? A bisserl was geht da noch ...

Der Steam-Client ist alles in allem ein ordentliches Stück Software, aber wirklich fix ist das Teil nicht. Selbst auf einem leistungsstarken aktuellen Rechner mit reichlich Bandbreite lassen Reaktion und Seitenaufbau der Bibliothek bisweilen zu wünschen übrig – weiß Steam vermutlich selbst und beinhaltet daher kleine „Tuning“-Optionen.

Anzeige

Steam beschleunigen

Die Einstellungen für eine fixere Bibliothek findet Ihr unter Steam/Einstellungen/Bibliothek: Setzt einfach Häkchen bei den Funktionen Modus bei niedriger Leistung und Communityinhalte deaktivieren. Damit werden zum einen ein paar nicht näher definierte „Übergänge“ (Grafikeffekte) abgeschaltet und Inhalte der Community nicht mehr automatisch geladen. Gerade Letzteres ist ein echter Segen: Gewimmel auf Shopseiten bin ich ja gewohnt, aber dass meine persönliche Bibliothek wimmelt und wackelt und tönt und vollgestopft ist mit für mich völlig nutzlosen Gifs, Videos und Schwachsinn … Nun, damit ist es mit den beiden Häkchen vorbei. Auch wenn es keine Steam-Revolution ist, ist es ein netter kleiner Fortschritt.

steam shot
Ein ganz klein wenig Tuning.

Freilich könnt Ihr die Communityinhalte nach wie vor über den Communitybereich der Spiele aufrufen – aber eben dann, wenn Ihr wollt, nicht automatisch beim Anklicken eines Spiels.

Mehr Tipps und Anleitungen zu Steam findet Ihr hier.

Anzeige

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Ihr hier mehr über Open Source, Linux und Bastelkram lesen und Tutonaut unterstützen möchtet: Über Kaffeesponsoring via Paypal.freue ich mich immer. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!