FotografieWindows

Tipp: Kontaktbögen von Bildern erstellen – IrfanView

Kontaktbögen sind praktisch, um beispielsweise schnell einen Überblick über Produkte zu erstellen, Teilnehmer von Tagungen zu präsentieren und so weiter. Mit IrfanView ist das wunderbar einfach erledigt: Startet das Programm, ruft mit T den Thumbnail-Modus auf, markiert die gewünschten Bilder und startet über das Kontextmenü den Contactsheet-Dialog. Hier legt Ihr Größe, Layout, Hintergrundfarbe, ein Muster für die Benennung und noch ein paar Kleinigkeiten fest. Einen Klick später habt Ihr den Bogen. Und weil das so einfach ist, hier die Bilder ohne weitere Worte:

irfanview
Kontextmenü im Thumbnail-Modus.
irfanview
Über Platzhalter lassen sich ordentliche Beschriftungen realisieren.
irfanview
Der Kontaktbogen

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen und Tutonaut unterstützen möchtest: Spendier mir einen Kaffee via Paypal. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close
Close