Zeiterfassung nach KISS-Prinzip für Android: A Time Tracker erfasst ohne jeden Overhead Arbeitszeiten für unterschiedliche Projekte und erstellt Reports.

Für jeden, der in Projekten arbeitet und diese einzeln abrechnen muss, ist Zeiterfassung essenziell – aber es muss nicht gleich eine große Projektverwaltung oder ein CRM sein. Wenn Ihr einfach per Tap die Projektuhr starten und simple Reports erhalten oder als CSV exportieren wollt, ist A Time Tracker für Android genau die richtige Lösung.

Zeiterfassung mit dem Smartphone

Und natürlich könnt Ihr beliebig viele Projekte anlegen und parallel erfassen. Standardmäßig kann A Time Tracker nur einen Zähler starten, das müsst Ihr gegebenenfalls in den Einstellungen ändern. Hier zeigen wir Euch übrigens ein ähnlich einfach gestricktes Tool für Windows.

atimetracker

Das gute alte KISS-Prinzip für Zeiterfassung unter Android: Keep It Short and Simple – so soll’s sein.

Das Wichtigste zum Open Source App Store F-Droid zeigen wir Euch hier.

Weitersagen:

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

shares