Die Sidebar im Firefox könnt Ihr nutzen, um Chats oder Social-Media-Dienste immer im Blick zu haben – quasi ein Immer-Zeigen-Tab …

Ihr wollt Facebook, Whats App Web, Telegram oder auch einen simplen News-Stream immer im Browser sehen – auch wenn eine andere Website angezeigt wird? Kein Problem mit der Firefox-Sidebar. Die Sidebar bemkert Ihr vermutlich nur, wenn Ihr mal mit Strg+H die History öffnet, aber in dieser Ansicht lassen sich auch beliebige Webservices laden. Klickt einfacht mit rechts auf irgendeinen Favoriten, ruft die Eigenschaften auf und setzt ein Häkchen bei „Dieses Lesezeichen in der Sidebar laden“ – und schon ist Euer Chat immer parat, ohne dabei zu stören.

Die Sidebar als Chat-Raum – nett.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Sag' Deine Meinung