Die Tastaturbelegung unter Mac OS X ist komplex. Erfreulicherweise könnt Ihr Euch alle Sonderzeichen und Tastenkombinationen jederzeit einblenden lassen. Mit ein wenig Übung könnt Ihr sie dann ganz schnell auswendig.

Die Tastatur unter Mac OS X erfordert nicht nur für Windows-Umsteiger eine Umgewöhnungszeit, weil viele Shortcuts nicht mehr am “gewohnten” Platz auftauchen (ich habe lange z.B. nach einer eckigen Klammer gesucht 😉 ), auch alte Mac-Hasen sind angesichts der unzähligen Sonderzeichen und Tastenkombinationen zuweilen überfordert. Erfreulicherweise müsst Ihr Euch aber nicht gleich irgendwelche Layout-Übersichten ausdrucken, denn Mac OS X bietet eine eingebaute Tastaturübersicht. Wir zeigen Euch, wie Ihr diese nutzt.

Sonderzeichen auf dem Mac anzeigen

Mit der Tastaturübersicht seht Ihr nicht nur auf einen Blick die unzähligen Sonderzeichen und alternativen Schriftzeichen, die Ihr systemweit in Mac OSX verwenden könnt, sie dient auf Wunsch auch direkt als Bildschirmtastatur. Um das Feature zu aktivieren, öffnet Ihr zunächst die Systemeinstellungen von Mac OS X und klickt hier auf das Menü “Tastatur”. Nun setzt Ihr ein Häkchen bei „Tastatur- und Zeichenübersichten in der Menüleiste anzeigen“. Daraufhin erscheint in der Menüleiste oben rechts ein neues Symbol. Klickt dieses an und wählt „Tastenübersicht einblenden“, um die Bildschirmtastatur auf dem Desktop anzuzeigen.

Die Tastaturübersicht lässt sich jederzeit über die Menüleiste ein- und ausblenden

Anzeige springt um – mit Lerneffekt!

Der Clou dabei: Haltet Ihr nun die Tasten „Alt“, „Shift“ sowie beide Tasten gleichzeitig gedrückt, schaltet die Tastaturübersicht die verschiedenen Modi durch, sodass Ihr auf einen Blick sehen könnt, mit welcher Tastenkombination Ihr welches Sonderzeichen unter Mac OSX verwenden durch. Wie gesagt, Ihr könnt die Zeichen auch direkt mit der Maus anklicken, um Sie in das gerade genutzte Programm einzufügen. Ebenfalls ist es möglich, die Bildschirmtastatur beliebig in der Größe zu verändern und zu verschieben.

Welches Zeichen Ihr mit welcher Tastenkombination erzeugt, seht Ihr auf einen Blick

Emojis und mathematische Zeichen anzeigen

Eine noch ausführlichere Übersicht über alle verfügbaren Zeichen in Mac OS X erhaltet Ihr, wenn Ihr im Tastaturmenü auf „Zeichenübersicht einblenden“ klickt. Hier seht Ihr alle verfügbaren Sonderzeichen des Apple-Systems, beispielsweise für Währungen oder für mathematische Gleichungen. Und die Smiley-Fans unter Euch finden im Bereich Emoji auch gleich die passenden Spaß-Icons für iMessage und Co…

Von der mathematischen Formel bis zum Geister-Smiley: Die Zeichenübersicht zeigt Euch alle Zeichen, die Ihr unter Mac OSX nutzen könnt

Über den Autor

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, schreibt über Windows, Smartphones, Games und eine Menge anderen Kram

Sag' Deine Meinung

Kommentare

  • Ganz ausgezeichneter Artikel der mir sehr geholfen hat nun endlich so schreiben zu können wie ich es unter Win 8.1 gewohnt bin.
    Von wegen – bei Apple geht alles wie von selbst, da alles intuitiv programmiert! Vielen Dank dafür. Mukdk