Anzeige
Mac & MacOS

PDFs mit zwei Klicks zusammenfügen

Dank einer praktischen Schnellaktion im macOS-Finder bringt Ihr schnell Ordnung ins PDF-Chaos

Das PDF-Format ist und bleibt der absolute Standard für die Lagerung von Dokumenten. Leider ist die Bearbeitung von PDF-Dokumenten nach wie vor so eine Sache. Unter macOS gibt es aber gleich mehrere praktische Möglichkeiten, PDF-Dokumente zu erstellen, zu bearbeiten und anzupassen. Eine besonders praktische Funktion kann man dabei leicht übersehen: Ihr könnt direkt über den macOS-Finder beliebig viele PDFs zusammenfügen, ohne dafür ein anderes Programm öffnen zu müssen.

Anzeige

macOS Finder: PDF per Schnellaktion zu einem Dokument machen

Ihr habt einen Haufen Einzelseiten eingescannt, die Ihr nun zusammenfassen wollt? Ihr wollt einen Haufen Quittungs-PDFs in einem Dokument konsolidieren? Dann ist eine praktische Schnellaktion von macOS die schnellste Lösung. So geht Ihr dabei vor:

  1. Kopiert die PDF-Dateien in den gleichen Ordner auf Eurer Mac-Festplatte.
  2. Markiert nun im Finder via Maus oder Tastatur die PDFs, die Ihr zusammenfügen möchtet.
  3. Öffnet per Rechtsklick das Kontextmenü des Finders.
  4. Wählt hier nun unter Schnellaktionen den Punkt PDF erstellen.
Per Schnellaktion fügt Ihr PDFs ratzfatz zusammen.

Das war es auch schon! MacOS erstellt nun ein neues PDF aus den markierten Dokumenten. Je nach Umfang der Originaldokumente und Leistung Eures Macs kann das durchaus eine Weile dauern. Übrigens: Das System platziert die Inhalte dabei in der Reihenfolge hintereinander, in der Ihr im Finder die Dateien markiert habt. Wenn die Reihenfolge der PDF-Seiten wichtig ist, solltet Ihr also entsprechend vorgehen. Alternativ könnt Ihr das zusammengefügte PDF auch einfach in der Vorschau von macOS öffnen und die Seiten über die Vorschauleiste sortieren.

Anzeige
Das zusammengefügte PDF könnt Ihr in der Mac-Vorschau bei Bedarf noch weiter bearbeiten, um etwa die Seitenreihenfolge anzupassen.

Noch schneller kommt Ihr übrigens zum Ziel, wenn Ihr die Finder-Ansicht über die Tastenkombination CMD + 3 oder das Menü Darstellung in die Spaltenansicht umschaltet. Markiert Ihr hier mehrere PDF-Dateien, blendet der Finder unten rechts den Button PDF erstellen ein.

Kleiner Wermutstropfen: Das Zusammenfügen von PDF-Dokumenten via Schnellaktion funktioniert nur dann, wenn die Originale nicht mit einem PDF-Passwort geschützt sind. Dennoch finde ich die Lösung sehr nett und sehr viel einfacher, als das Zusammenfügen von PDFs über die Mac-Vorschau.

Noch mehr zum Mac und macOS findet Ihr hier, mehr zum Thema PDF-Verwaltung sammeln wir hier für Euch.

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner

Ooopsi!

Bitte deaktiviere Deinen Adblocker. Please deactivate your adblocker.
> <script type='text/javascript'> !function(t){