Mit iOS 11 hat Apple den Wechsel auf ein neues iPhone oder iPad leichter gemacht. Wir zeigen, wir Ihr Eure wichtigen Daten komfortabel auf das neue Gerät übertragen könnt.

Zu den gaaaaanz großen Stärken des Apple-Ökosystems gehört der komfortable Wechsel von alter auf neuere Hardware. Das gilt erst recht für Geräte mit iOS 11 oder neuer. In der aktuellen Version seines mobilen Betriebssystems hat Apple eine Funktion namens Schnellstart integriert. Sie verkürzt die ersten Einrichtung eines neuen iPhones oder iPads. Wir zeigen Euch, wie Ihr sie nutzen könnt. 

iPhone oder iPad schneller einrichten: Die Voraussetzungen

Voraussetzung für den iPhone-Schnellstart: Ein neues iPhone oder iPad, das bereits mit iOS 11 oder neuer ins Haus kommt (im Beispiel nutzen wir das edle iPhone X, das ich im Moment als Testgerät im Büro habe). Außerdem braucht Ihr natürlich ein vorhandenes iPhone oder iPad, auf dem sowohl iOS 11 als auch Eure Apple-ID eingerichtet sind. Ist das der Fall, steht dem Schnellstart mit Eurem neuen iDevice nichts im Weg. Bei der Prozedur werden unter anderem Daten wie die Apple-ID, WLAN-Schlüssel, diverse Einstellungen und gespeicherte Passwörter übertragen. Installierte Apps müsst Ihr nach der Einrichtung trotzdem aus einem iCloud- oder iTunes-Backup wiederherstellen. Alles klar – legen wir los!

1. Neues und altes iPhone verbinden

Startet zunächst Euer neues iPhone oder iPad. Direkt nach dem ersten „Hallo“-Bildschirm fragt Euch das System, ob ein anderes iOS-11-Gerät in der Nähe ist. Legt das „alte“ Gerät nun einfach daneben und entsperrt es. Sobald sich die beiden Geräte entdecken, bekommt Ihr auf dem vorhandenen iDevice einen Hinweis. Bestätigt diesen, um die Übertragung zu starten.

iPhone einrichten iOS 11

Auf dem „alten“ iPhone oder iPad initiiert Ihr die Übertragung der Daten.

2. Muster mit der Kamera aufnehmen

Auf dem neuen iPhone bzw. iPad erscheint nun ein animiertes Muster. Auf dem vorhandenen Gerät öffnet sich ein Kamerafenster. Bewegt nun das kreisförmige Kamerafenster über das Muster, um den Assistenten fortzusetzen.

iOS 11 Muster scannen

Scannt mit der Kamera das eingeblendete Muster auf dem neuen iPhone oder iPad.

3. Entperrcode eingeben

Euer neues iPhone bzw. iPad fordert Euch nun zur Eingabe des PIN-Codes ein, den Ihr auf dem vorhandenen Gerät eingerichtet habt. Gebt diesen ein, um die Übertragung der wichtigsten Daten durchzuführen.

iOS 11 entsperren

Den Entsperrcode Eures alten Geräts solltet Ihr natürlich kennen ;)

4. Assistenten beenden

Ihr werdet feststellen, dass sich das neue Gerät nun bereits ohne Eingabe des WLAN-Schlüssels mit Eurem WLAN verbindet – damit hat die Übertragung geklappt. Befolgt nun die restlichen Schritte, um die Einrichtung Eures neuen iPhone oder iPads abzuschließen. Auf dem iPhone X könnt Ihr nun beispielsweise Face ID einrichten etcpp. Auch fragt Euch der Assistent, ob Ihr ein iCloud-Backup wiederherstellen und dieses bei Bedarf auf dem alten iPhone aktualisieren möchtet.

Alles in allem eine feine Sache, die den Wechsel von einem alten auf ein neues iPhone nochmals komfortabler macht. Noch mehr Tipps und Tricks rund um iPhone, iPad und Co. gibt es wie immer in unserem iOS-Bereich.

Über den Autor

Boris Hofferbert

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Wie und womit ich tagtäglich arbeite, erfahrt Ihr hier.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Anleitung: Neues iPhone oder iPad schneller einrichten

0