Anzeige
iPhone, iPad & Co.

Mit Apple anmelden: Übersicht über alle Anmeldungen anzeigen

Wenn Ihr nicht mehr wisst, wo Ihr überall ein Apple-Konto verwendet habt, findet Ihr hier die Lösung.

Vor einiger Zeit hat Apple die Funktion Mit Apple anmelden auf iPhone, iPad und dem Mac eingeführt. Dahinter versteckt sich die Möglichkeit, für die Erstellung eines Benutzerkontos bei diversen Apps und Online-Diensten die Apple-ID anstelle von E-Mail und Passwort als Zugang zu verwenden. Wer eh mit iPhone, Mac und Co. unterwegs ist, spart sich damit nicht nur Zeit, sondern muss noch nicht einmal seine echte E-Mail-Adresse verraten – Stichwort Datenschutz und Spamlisten. Wenn Ihr nicht mehr wisst, wo Ihr Euch bereits via Mit Apple anmelden registriert habt, könnt Ihr mit wenigen Klicks eine Übersicht aufrufen.

Anzeige

Mit Apple anmelden: Übersicht auf dem iPhone oder iPad anzeigen

Auf einem iPhone, iPad oder auch dem guten, alten iPod Touch holt Ihr die Übersicht über Eure Apple-Anmeldungen folgendermaßen auf den Schirm:

  1. Öffnet die Einstellungen von iOS.
  2. Tippt im Menü auf den Eintrag Passwort und Sicherheit.
  3. Wählt den Eintrag Apps mit deiner Apple-ID aus.
In den iCloud-Einstellungen findet Ihr alle Infos zu Euren via Apple-ID erstellten Benutzerkonten.

Hier seht Ihr nun alle Dienste, bei denen Ihr die Schnellanmeldung mit Eurer Apple-ID eingeschaltet habt. Tippt Ihr auf einen Eintrag, bekommt Ihr weitere Infos, etwa, welche „falsche“ E-Mail-Adresse Ihr hinterlegt habt, um Eure eigene vor Spam zu schützen. Ebenfalls hier dürft Ihr bei Bedarf die Anmeldung mit Apple für Apps und Webseiten deaktivieren. In diesem Fall könnt Ihr bei der nächsten Nutzung ein anderes Benutzerkonto anlegen. Laut Apple ist es auch möglich, die

Anzeige

Mit Apple anmelden: Übersicht auf dem Mac oder im Browser aufrufen

Auch auf Macs mit aktuellem macOS könnt Ihr leicht einsehen, wo Ihr die Apple-Anmeldung verwendet. Öffnet dazu über das Apfel-Menü die Systemeinstellungen von macOS und klickt oben auf Apple-ID. Hier wechselt Ihr in das Menü Passwort & Sicherheit und tippt bei Apps, die Apple-ID verwenden auf bearbeiten. Wie auf dem iPhone seht Ihr nun die diversen Dienste und könnt diese bei Bedarf bearbeiten oder entfernen.

Als letzte Möglichkeit ist es auch möglich, die Apple-ID-Anmeldungen direkt im Browser zu prüfen – praktisch, wenn Ihr gerade an einem Nicht-Apfel-Gerät unterwegs seid. Besucht dazu die Seite https://appleid.apple.com und meldet Euch an. Hier klickt Ihr im Abschnitt Anmelden und Sicherheit unten auf den Punkt Mit Apple anmelden.

Auch im Browser könnt Ihr leicht prüfen, wo Ihr Euch via Apple-ID angemeldet habt.

Noch mehr Tipps und Tricks für alles mit dem Apfel-Logo findet Ihr hier.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner

Ooopsi!

Bitte deaktiviere Deinen Adblocker. Please deactivate your adblocker.
> <script type='text/javascript'> !function(t){