SoftwareWindows

Open-Shell auf Deutsch umstellen

Das Startmenü unter Windows hat schon mal bessere Zeiten gesehen – sehen zumindest viele User so. Und werden so zu Lesern unserer Anleitung Klassisches Startmenü mit Open-Shell einrichten. Leider läuft der Classic-Shell-Nachfolger nicht auf Anhieb auch auf Deutsch, jedenfalls nicht komplett. Zwar gibt Open-Shell Hinweise, wie es funktioniert – aber leider auf Englisch ;)

Open-Shell eindeutschen

Das Umstellen ist denkbar einfach: Ihr nutzt die deutsche Sprachdatei des Vorgängers Classic Shell!

classic shell screenshot
Standardmäßig ist die Übersetzung unvollständig – es fehlt die alte Sprachdatei.
  • Ladet die Datei de-DE.dll von der Homepage herunter.
  • Speichert sie im Installationsordner von Open-Shell, standardmäßig C:\Program Files\Open-Shell.
  • Ruft die Einstellungen von Open-Shell auf und wählt unter Language als Sprache Deutsch.
  • Beendet Open-Shell über das Kontextmenü des Startmenü-Knopfs.
  • Startet Open-Shell wieder.

Nun sind das Menü selbst und auch die Einstellungen auf Deutsch.

classic shell screenshot
Nach der Umstellung ist alles auf Deutsch.

Mehr zu Windows 10 findet Ihr hier.

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen und Tutonaut unterstützen möchtest: Spendier mir einen Kaffee via Paypal. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close
Close