HardwareSoftwareWindows

Windows: Alle verbundenen USB-Speicher auflisten

Ihr wollt wissen, ob jemand heimlich ein USB-Laufwerk angeschlossen habt oder einfach nur herausfinden, wann ein solches den Dienst aufgab? NirSoft hat die Lösung für Euch!

Seit mittlerweile über 20 Jahren verbinden sich Geräte über den USB-Standard miteinander. Zwar hat sich der pratkische Universalstecker im Laufe der Jahre diverse Male verändert, seine Wichtigkeit hat er aber nicht eingebüßt. Wenn Ihr eine Reihe von USB-Speicher an Eurem PC angeschlossen habt, kann es hilfreich sein, sich einen Überblick über diese zu verschaffen. Mit einem kleinen Freeware-Tool aus dem Hause Nirsoft ist das ganz einfach. Neben den aktuell angeschlossenen USB-Sticks und Festplatten zeigt das Programm auch solche an, die in der Vergangenheit verbunden waren. Falls Ihr die Sorge habt, dass jemand heimlich Daten von Euren PC kopiert, könnt Ihr es also einfach überprüfen.

USBDriveLog listet USB-Speicher auf, die mit dem PC verbunden waren

Windows führt standardmäßig Buch darüber, welche USB-Geräte wann an den PC angeschlossen und wann wieder abgestöpselt werden. Mit USBDriveLog stellen die Tool-Allrounder von NirSoft ein nettes Programm zur Verfügung, mit dem Ihr diese USB-Logs ganz einfach auslesen könnt. Das ist etwa dann von Interesse, wenn Ihr Sorgen habt, dass ein garstiger Kollege heimlich via USB Daten von Eurem Computer kopiert hat. Oder natürlich, wenn Ihr wissen wollt, wann ein möglicherweise fehlerhaftes USB-Laufwerk seine Verbindung verloren hat. Ihr findet die jeweils aktuelle Version von USBDriveLog als ZIP-Datei unter diesem Link. Wie bei NirSoft üblich könnt Ihr das Programm nach dem Entpacken direkt nutzen, da es portabel ist und keine Installation erfordert.

Ihr wollt wissen, wann ein USB-Laufwerk mit Eurem PC verbunden war? USBDriveLog verrät es Euch!

Nach dem Start listet das Programme alle bisher mit dem verbundenen USB-Laufwerke auf. In der Spalte Plug Time seht Ihr, wann die Geräte verbunden wurden, bei Ungplug Time lest Ihr analog dazu ab, wann die Laufwerke getrennt wurden. Ein Doppelklick auf einen Eintrag liefert Euch bei Interesse weitere Infos zum USB-Datenträger, etwa den Hersteller, die Kapazität oder die Windows-interne Geräte-Nummer. Über einen Klick auf die Spalten könnt Ihr die Liste sortieren, etwa nach Zeiten oder nach Geräten. Auf diese Weise liefert Euch das NirSoft-Programm auf einen Blick alle nötigen Infos darüber, welche USB-Laufwerke wann mit dem PC verwendet wurden.   

USBDriveLog auf Deutsch (oder eine andere Sprache) umstellen

Standardmäßig ist USBDriveLog wie alle NirSoft-Programme auf Englisch. Falls Euch das stört: Die Entwickler stellen aber Sprachdateien zur Verfügung, um die Sprache des Programms auf Deutsch oder eine ganze Reihe von anderen Sprachen umzustellen. Ladet einfach auf der Downloadseite des Programms  ganz unten die entsprechende Sprachdatei herunter und entpackt sie in das gleiche Verzeichnis, in der Ihr auch das Programm selbst gespeichert habt. Beim nächsten Start steht es dann in Eurer Sprache zur Verfügung. 

NirSoft USBDriveLog-Deutsch
Per Sprachdatei stellt Ihr die NirSoft-Programme ganz einfach auf Deutsch oder eine andere der verfügbaren Sprachen um.

USBDriveLog ist zugegebenermaßen ein sehr nischiges Programm, aaaaaaaber ich bin darauf gekommen, weil mich eine Bekannte nach einer eben solchen Anwendung fragte – es gibt also durchaus eine Zielgruppe, denke ich ;-) Noch mehr – auch weniger nischige – Software-Tipps sammeln wir hier für Euch, noch mehr zu Windows im Speziellen gibt es hier zu entdecken

Zum Download: USBDriveLog auf Nirsoft.net

5%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
34%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
17%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Anzeige Wir empfehlen NordVPN.

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de