Egal ob Bildbearbeitung, Effekte und Collagen oder professionelle Diagramme und Werbebanner: das Netz ist voll von Gratis-Grafik-Tools, die direkt im Browser laufen.

Ein Photoshop-Klon im Browser? Für lau? Gibt es! Professionelle Diagramme und Flowcharts im Browser? Kein Problem. Es gibt erstaunlich viele sehr gute kostenlose Online-Dienste im Bereich Grafik und Bildbearbeitung – die Euch nicht selten Softare-Installationen auf dem Rechner ersparen. Und natürlich laufen sie unabhängig von Rechner und Betriebssystem, Ihr könnt also überall mit derselben Software arbeiten. Hier ist für jeden etwas dabei – garantiert!

Weitere Listicals findet Ihr hier – zum Beispiel 20 Windows-Helfer, die jeder kennen muss

Pixlr Editor – Photoshop im Browser

Pixlr Editor gehört zum Besten, was das Internet je hervorgebracht hat – eine komplette Bildbearbeitung à la Photoshop. Nun, es hat natürlich nicht dessen Funktionsumfang, aber es kann vielleicht rund 98 Prozent dessen, was die meisten User damit anstellen würden. Und es sieht exakt aus wie alte Photoshop-Versionen. Es gibt Filter, Pinsel, Ebenen, Freistellungswerkzeuge, Ebenenmasken, umfangreiche Möglichkeiten zum Transformieren oder zum Einstellen von Farben, Lichtern & Co, Tools zum Ver- und Ausbessern und als besonderes Highlight funktionieren sogar die üblichen Tastenkürzel wie Strg+C zum Kopieren oder Strg+Z, um einen Schritt rückgängig zu machen. Kosten: Keine. Anmeldung: Nicht nötig.

online-grafik-dienste

Pixlr Editor: Der Photoshop-Light-Klon kann auch Ebenen.

Pixlr O Matic – Perfekte Effekte

Neben dem Editor ist O Matic von Pixlr ebenfalls ein Highlight. Im Grunde handelt es sich um ein einfaches Effekt-Tool, das in drei Schritten Retro- oder Pop-Art-Bilder erstellt: Kameraeffekte sorgen für die Alterung, Overlays für den kreativen Pfiff und Rahmen runden das Werk ab. Klingt vermutlich immer noch mäßig faszinierend, aber die Ergebnisse sind schon ein ziemlicher Hammer – auch mit wenig kreativem Talent 😉

online-grafik-dienste

Pixlr O Matic: Retro- und Kreativ-Filter mit überzeugenden Ergebnissen.

PhotoFunia – 1-Klick-Fotomontagen

PhotoFunia ist ein Effektspezialist der besonderen Sorte: Ihr wählt ein Foto und lasst es in eine von 530 Vorlagen einfügen – und so räkelt sich dann zum Beispiel Angelina Jolie mit Eurem Konterfei auf der Brust im Gras. Ja, OK, man muss es wohl gesehen haben – keine Anmeldung, keine Kosten, macht Euch auf den Weg. Ihr werdet ein Grinsen im Gesicht haben – versprochen!
Alternative: Fun Photo Box

online-grafik-dienste

PhotoFunia: Großartige Fotomontagen!

photofunia

Noch ein gelungenes Beispiel für PhotoFunia-Montagen.

FotoFlexer

Wie Pixlr ist FotoFlexer ein „allgemeiner“ Bildbearbeiter – allerdings deutlich schlechter. Warum wir es dennoch vorstellen? Pixlr ist ganz klar ein abgespeckter Photoshop-Klon. FotoFlexer hingegen hat eine ganz andere Herangehensweise, was das Bedienkonzept angeht. Die Tools werden einzeln über Tabs aufgerufen, was für ungeübte Nutzer zu Beginn etwas einfacher sein dürfte, als sich durch die Pixlr-Paletten zu arbeiten.

online-grafik-dienste

FotoFlexer: Bildbearbeitung mit recht einfachem Bedienkonzept.

Optimizilla – Batch-Kleinrechner

Optimizilla speichert mehrere Bilder per Stapelverarbeitung in der kleinst möglichen Dateigröße bei gegebener Qualität. Perfekt: Zu allen Bildern wird vor der Verarbeitung kurz angezeigt, um wieviel Prozent sie bei der jeweiligen Qualität kleiner werden.

online-grafik-dienste

Optimizilla: Das Arbeitstier rechnet Bilder mit wenig Aufwand klein.

Dermandar – Panoramen

Zu Dermandar gibt es nicht viel zu sagen: Wählt die zu verschmelzenden Bilder und schon steht das Weitwinkel- oder 360-Grad-Panorama – mit guten Ausgangsbildern klappt das perfekt.

online-grafik-dienste

Dermandar: Sticht Panoramabilder.

Photovisi – Collagen

Fotocollagen machen meist eine Menge Arbeit – aber nicht mit Photovisi: Wählt eine von vielen ziemlich guten Vorlagen, beispielsweise für Youtube-Channel, Facebook-Profile oder Drucke, ladet die gewünschten Bilder und schon habt Ihr eine wirklich gut aussehende Collage. Natürlich dürft Ihr die automatisch gesetzen Rahmen und Bilder manuell anpassen und neue hinzufügen.

online-grafik-dienste

Photovisi: Collagen für Drucke und Social Media.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Am Anfang war der C-64 des großen Bruders des besten Freundes in der Grundschule ...

Der echte Technikwahn kam dann mit einer Ausbildung bei Saturn - als Computer noch erklärt werden mussten, Soundkarten benötigten, ein gutes Monatsgehalt kosteten und das Internet nur bei Nerds und mit 38 kbp/s lief, bestenfalls.

Ein Studium der Informationswirtschaft und ein paar Jahre als Redakteur bei Data Becker später, sitzt hier ein freier Journalist, der auf Old-School-Computing (cli ftw!), Free Software, Frickelei, Kodi und "Hundedinger" steht - und Grauseligkeiten wie Bild und Heftig.co zutiefst verabscheut.

Und sonst so? Sauerländer, BSI-Mitarbeiter, untalentierter Musikinstrumentebesitzer und seit 24 Jahren Skateboarder, ein ziemlich alter. Und manchmal kommt das abgebrochene Philo-Studium wieder durch ...

Artikel kommentieren:

shares
Close