Tutonaut

Anleitung: Amazon-Antworten löschen und Produktfragen abbestellen

Amazons Produktfrage-Feature ist nett gemeint, provoziert aber blöde Antworten. So könnt Ihr sie löschen und die Fragen abbestellen.

Amazon ist völlig zurecht der weltweit erfolgreichste Webshop und einer der größten Diensteanbieter. Allerdings hat Amazon einige Funktionen, die einfach nerven, darunter die Produktfragen. Die provozieren nämlich dumme, nutzlose Antworten. Das liegt nicht daran, dass es sie gibt – sondern daran, wie sie kommunziert werden. Zum Glück lässt sich der Unsinn abstellen. Und dumme Antworten könnt Ihr nachträglich löschen.

„Können Sie diese Frage beantworten?“ oder: „Können Sie, als Rezensent von XY, diesem Kunden helfen?“

Amazon besitzt eine Möglichkeit, Fragen zu einem Produkt zu stellen. So weit, so gut. Doch wenn jemand eine (zumeist dämliche) Frage zu einem bereits von Ihnen erworbenen und rezensierten Produkt hat, werden Sie per E-Mail befragt: „Können Sie diese Frage beantworten?“ Ein Antworten-Knopf in der Mail hilft dabei, schnell auf die Antworten-Seite zu gelangen.

Blöde Frage, keine Antwort? Wer höflich ist, klickt trotzdem auf "Antworten".
Blöde Frage, keine Antwort? Wer höflich ist, klickt trotzdem auf „Antworten“.

Einzig: Amazon kommuniziert nicht deutlich, dass der Kram direkt unter dem Produkt erscheint. Wer helfen will, höflich ist, aber keine Antwort weiß, gibt hier in aller Regel „Weiß ich nicht“ oder „Keine Ahnung“ ein. Er drückt auf „Antworten“ – und gibt damit öffentlich sein Nichtwissen preis. Schließlich wird der Eindruck erweckt, man wäre persönlich gefragt worden. Stimmt aber nicht.

Kein Hinweis, dass die Antwort veröffentlicht wird.
Kein Hinweis, dass die Antwort veröffentlicht wird.

Amazon-Antworten nachträglich löschen

Eine blöde Antwort auf eine blöde Frage – so etwas gehört in der Tat nicht ins Internet, auch wenn das Netz natürlich voll mit dem dämlichen Nichtwissen ist. Amazon forciert das Ganze und sorgt dafür, dass noch mehr nutzlose Informationen den Wissenserwerb im Web verhindern: Die Antwort erscheint nämlich direkt auf der Amazon-Seite, was Amazon nach Eingabe und Absenden der Antwort auch mal endlich erläutert. Ein winziger „Löschen“-Link erlaubt das Entfernen der doofen Antwort, aber ehrlich: Wer denkt da schon drüber nach? Klickt man das Fenster weg, lässt sich die Antwort scheinbar nicht mehr entfernen.

Oha, die Antwort wurde direkt veröffentlicht?
Oha, die Antwort wurde direkt veröffentlicht?

Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, die Antwort auch nachträglich zu löschen. Dazu müsst Ihr folgendermaßen vorgehen (und ja, wir mussten auch suchen): Öffnet zunächst die Produktseite des Produkts, bei dem Ihr eine Antwort auf eine Frage gegeben habt. Sucht dann nach der Frage. Klickt jetzt die Frage an, die Ihr beantwortet habt: Neben Eurer Antwort ist dann ein Löschen-Link eingeblendet, mit dessen Hilfe Ihr die dumme Antwort nachträglich vernichtet.

Amazon-Answers dauerhaft abbestellen

Zu guter Letzt noch ein Tipp: Falls Ihr keine Lust habt, von Amazon gefragt zu werden, solltet Ihr überlegen, die Frage-Benachrichtigungen des Amazon-Answer-Dienstes komplett abzustellen. Die Funktion ist, wie so vieles bei Amazon, sehr versteckt. Ihr könnt sie jedoch direkt über die Beantworten-Email deaktivieren. Klickt dazu einfach im Foster auf dem Link, wie er im Screenshot hier angezeigt wird. Anschließend meldet Amazon „Danke! Sie erhalten diese E-Mails nicht mehr.“ Sie sind damit aus der Produktfrage-Funktion raus.

Die Amazon-Produktfragen könnt Ihr am besten über die Mail mit der Frage abbestellen.
Die Amazon-Produktfragen könnt Ihr am besten über die Mail mit der Frage abbestellen.
Christian Rentrop

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und mit der Vespa GTS 300 oder meinem Hund in der echten Welt unterwegs.
Spendier‘ mir einen Kaffee.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!