GeekzeugNetzkulturTutobizarr

Great Balls: Wenn eine KI AC/DC-Songs schreibt

She got great balls and big balls, too many women with the balls!

Rock’n’Roll, coole Typen, coole Frauen, dicke… sagen wir… Bälle – AC/DC-Lyrics sind nicht unbedingt tiefgründig, aber die Band hat ihren Stil seit über vier Jahrzehnten einfach perfekt gefunden. Wenn Angus, Brian und Co. mal eine kreative Schaffenspause brauchen, kann eine künstliche Intelligenz aushelfen: Der YouTube-Musiker Funk Turkey macht es mit dem großartigen “Great Balls” vor.

AC/DC-Texte per Markov-Kette

Für Great Balls hat Funk Turkey das gesamte Songtext-Portfolio von AC/DC durch den Online-Dienst lyrics.rip gejagt. Der erstellt anhand einer Markov-Kette einen Songtext, der dem Stil einer Band bzw. der Solo-Künstler entspricht – nur eben komplett KI-generiert.

Ein paar Lyric-Highlights: “I’m gonna ride on the dog a touch too much”. “A whole lotta woman ‘cuz i’m a ball”. “Poker Face was holding a french maid – foreign chef i’m giving the Queen!”. Und vieles mehr.

lyrics.rip acdc
Lyrics.rip ist ein großartiger Spaß

Anschließend hat Funk Turkey das Stück im typischen AC/DC-Stil arrangiert und die Lyrics eingesungen – beides übrigens extrem gut gelungen, wie ich finde. Das Ergebnis: AI/DC mit Great Balls:

Zeug aus der KI – nicht nur bei Songtexten

Bei Reddit erklärt der Schöpfer von Great Balls, dass er den AC/DC-Songtext von Lyrics.rip noch ein wenig arrangiert hat – ganz KI-basiert ist er also doch nicht, die Grundstruktur stammt aber aus dem Algorithmus.

So oder so macht lyrics.rip echt Laune. Ähnlich wie übrigens auch ThisArticleDoesNotExist.com. Kennt Ihr nicht? Nun, das Ding macht im Grunde die Jobs von Mirco, Christian und mir überflüssig ;) Kurzfassung: Die Seite schnappt sich aktuelle Top-Überschriften von Magazinen wie Reddit oder Hacker News und erstellt KI-basiert Artikel dazu. Solltet Ihr Euch mal anschauen, macht wirklich Laune. Ach ja, und dann gibt es noch diese gruselige Sache mit den Gesichtern.

KI-generierte Nachrichten in Sekundenschnelle – und da wundern sich die Menschen über die Zunahme von Fake News ;-)

Übrigens: AI/DC ist mit Great Balls übrigens auch bei Spotify, Apple Music und iTunes vertreten. Die Links findet Ihr hier. Der YouTube-Kanal von Funk Turkey lohnt sich ebenfalls.

Ich habe AC/DC bislang zweimal live gesehen und würde es gerne wieder tun – erst recht mit der Hoffnung, dass ich sie „Great Balls“ performen ;-)

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close
Close