Multimedia

Kodi 19 Matrix: 15 Addon-Tipps

Erst mit Erweiterungen macht Kodi wirklich Spaß - für Backups, TV, Spiele etc.

Wie Ihr Kodi 19 Matrix einrichtet und auch Addons installiert, haben wir neulich erklärt. Und wenn Ihr danach erstmal 20 Stunden irgendwas gebingewatcht habt (beleidigte Sprachfetischisten mögen sich in den Kommetaren austoben …), solltet Ihr Euch nochmal an die Arbeit machen und einige Erweiterungen installieren. Allein schon für Backups ist das wichtig, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Addons nutzen

Addons müsst Ihr immer installieren, oft konfigurieren und meistens explizit starten. Alle Addons, die Ihr hier seht, stammen aus dem in Kodi integrierten Kodi-Repository (Repo = Sammlung) oder dem Repo von Kodinerds.net, die als deutschsprachiges Forum viele speziell für Deutschland relevante Addons im Repo haben, zum Beispiel die Mediatheken von ARD und ZDF.

Das Kodinerds-Repo selbst installiert Ihr genauso wie eine normale Erweiterung über Aus ZIP installieren. Anschließend findet Ihr ein zweites Repo hinter Aus Repository installieren. In den Screenshots seht Ihr immer auch die den Ort der Addons, also zum Beispiel Addons/Programm-Addons. Mal stammen sie aus dem Kodi- mal dem Kodinerds-Repo – insofern geht bei der Installation einfach über Alle Repositories.

Die Konfiguration von Addons erreicht Ihr nach der Installation per Klick auf die Einträge in den Repos oder über das Kontextmenü im Addon-Bereich auf der Kodi-Startseite.

Die Nutzung ist ganz unterschiedlich, einige Addons laufen im Hintergrund, andere müssen explizit gestartet werden, wieder andere laufen zeitgesteuert oder per Hotkey – aber eigentlich sind sie alle ziemlich selbsterklärend.

Backup

Das Addon Backup solltet Ihr definitiv installieren und nutzen. Ihr steckt eine Menge Zeit in die Konfiguration, das Scrapern dauert bei großen Sammlungen lange und die vielen manuellen Korrekturen bei Filmtiteln oder Bildchen fressen im Laufe der Zeit Stunden. Ohne Backups ist im Problemfall alles für die Katz gewesen. Plus: Ihr könnt wunderbar weitere Kodi-Installationen mit wenigen Klicks einrichten!

Backups sparen Ärger!

Viel zu konfigurieren gibt es nicht: Wählt einfach, was Ihr sichern wollt, stellt einen Zeitplan auf – fertig.

addon-einstellungen in kodi 19 von backup-app.
Automatische Backups lohnen sich -, aber begrenzt die Zahl der Backup-Archive.

Emulator: Commodore C64

Es gibt allerlei Emulatoren, die sich in Kodi einbinden lassen, ebenso ein paar kleine Spiele wie 2048. Grundsätzlich genügt es, das Addon zu installieren und in der Kodi-Konfiguration den Ort mit Spielen anzugeben – alle weiteren Einstellungen sind optional. Leider sind Emulatoren – waren sie schon immer – ziemlich fehleranfällig, so dass Kodi gerne mal abstürzt, wenn Spiele geladen werden sollen. Wenn es funktioniert und Ihr einen Haufen alter Spiele-ROMs habt, selbstverfreilich aus legalen Quellen, ist es aber ein Riesenspaß!

liste mit emulatoren.
Emulatoren gibt es reichlich.

AutoCompletion for virtual keyboard

Zum Schlimmsten, was man in Kodi oft machen muss gehört das Tippen – wenn keine Tastatur am Gerät hängt. Und da ist jede Hilfe willkommen. Mit dem AutoCompletion-Addon könnt Ihr wie von zum Beispiel Android-Geräten gewohnt die Abkürzungen nutzen, um die Qual zu verringern.

Daaaaaaaanke ;)

Konfigurieren könnt Ihr lediglich Sprache und den Anbieter der Vervollständigung, also zum Beispiel Bing oder Youtube.

einstellungen der auto-completion.
Die Sprache müsst Ihr gegebenenfalls auf DE stellen.

Deutschlandfunk

Mit Musik-Addons sind in den Repos vor allem Streaming-Anbieter gemeint, früher mal Ra-di-o genannt ;) Deutschlandfunk soll hier einfach mal als Beispiel dienen – der perfekte Always-on-Sender für den Hintergrund (sofern man von Mainstream-Musik Pickel bekommt).

Das gute alte Radio …

Keymap Editor

Der Editor für Tastenkürzel ist im Grunde eine sehr essenzielle Erweiterung, denn es gibt in Kodi ständig Dinge zum Aktivieren oder Umschalten – zum Beispiel die Audiospur, falls die Sprache mal wieder verkehrt ist. Mit der normalen Navigation sind das über ein halbes Dutzend Klicks, da ist ein Hotkey schon ein Segen.

liste mit programm-addons für kodi.
Hotkeys ersparen viel Zeit!

Die Konfiguration ist simpel: Editor starten, bis zur gewünschten Aktion navigieren, Taste wählen – zurück navigieren und dann speichern.

konfiguration eines hotkeys im addon.
Funktion suchen, Hotkey vergeben – und nicht vergessen: Zurück navigieren und speichern.

Library Watchdog

Dieses Feature würde man eigentlich in Kodi selbst erwarten: Der Watchdog überwacht Eure Medienordner auf Änderungen und führt bei Bedarf eine Aktualisierung der Bibliothek durch – das spart Klicks und verlagert die benötigte Rechenzeit gegebenenfalls auf Zeiten, in denen Ihr eben gerade nicht aktiv vor Kodi sitzt und vermutlich eigentlich etwas ganz anderes tun wollt, als einem Fortschrittsbalken zuzuschauen.

Wuff.

Die Konfiguration solltet Ihr Euch durchaus genauer anschauen: Die Aktualisierung benötigt schon einiges an Systemressourcen und wenn Kodi zum Beispiel auf einem alten Raspberry Pi 3 oder noch schlimmerer Hardware läuft, sind Optionen wie Pause during playback durchaus sinnvoll.

addon-einstellungen in kodi 19 von watchdog.
Wenn Ressourcen knapp sind, schaut lieber mal hin.

CU LRC Lyrics

Wenn Ihr Kodi auch für Musik nutzt, wollt Ihr bestimmt auch die Liedtexte haben – et voilá, dieses Addon besorgt sie und zeigt sie an.

La Li Lu
… ?

Die Konfiguration kann durchaus auf dem Standard verbleiben, aber wenn Texte zum Beispiel nicht automatisch geholt und angezeigt werden sollen, müsst Ihr das erstmal abstellen.

lyrics-einstellungen im kodi-addon.
Ihr könnt, müsst aber nichts einstellen.

Metadata Editor

Die Metadaten für Eure Medien, also Bilder, Beschreibungen, Besetzung etc, werden über sogenannte Scraper besorgt. Damit das gut funktioniert, müssen Eure Medien vernünftige Namen haben. Und dennoch klappt das allzuhäufig nicht. Wenn Ihr fehlerhafte Einträge korrigieren wollt, dann solltet Ihr einen Editor installieren. Die lokalen nfo-Dateien werden dann ebenfalls aktualisiert, sodass beim nächsten Update alles korrekt bleibt.

Für manuelle Korrekturen.

Library Node Editor

Filme und Serien sind ganz tolle Kategorien – aber vielleicht hättet Ihr gerne auf ganz oberster Ebene eine Kategorie Star Trek? Das geht mit dem Library Node Editor.

Individualisierung für Power-User.

Die Handhabung ist abermals total trivial: Navigiert einfach in die gewünschte Hierarchieebene, hier zum Beispiel ganz oben, und wählt Neuer Knoten…

erstellen eines nodes in kodi 19 matrix.
Neue Kategorie erstellen …

Dort vergebt Ihr dann einen Namen und setzt Regeln, die bestimmen, welche Inhalte der Bibliothek in dieser Kategorie angezeigt werden – hier zum Beispiel erledigt das die Regel Wenn der Titel „star trek“ beinhaltet. Serien und Filme scheinen sich leider nicht mischen zu lassen, aber mehrere Regeln lassen sich sehr wohl kombinieren, um zum Beispiel alle Star-Wars- und Star-Trek-Filme zusammenzuführen, Star-Blödmann-Filme aber außen vor zu lassen.

erstellen eines nodes in kodi 19 matrix.
… und per Regel mit Inhalten füllen.

Play Random Videos

Inhalte von Wiedergabelisten lassen sich problemlos per Zufall wiedergeben oder gleich zufällig sortieren. Wenn Ihr das für die gesamte Bibliothek haben wollt, installiert einfach Play Random Videos – perfekt für den Hintergrund, Kiosk-Modus, Party und so weiter.

Kopf.

Freilich lässt sich in der Konfiguration einschränken und filtern, so dass zum Beispiel Making-ofs & Co. außen vor bleiben.

addon-einstellungen in kodi 19 matrix von random.
Auch der Zufall will konfiguriert werden.

WDR Rockpalast

Das Archiv vom Rockpalast kann man eigentlich nur unterschätzen! Wer gerne Konzerte aus dem Genre Gitarrenmusik hört/sieht, bekommt Ihr reichlich Auswahl für die perfekte (Hintergrund-)Unterhaltung.

rockpalast-addon in einer liste.
Rockkonzerte halt.

Global Search

Tut, was der Name sagt – es richtet eine globale Suchmöglichkeit ein.

Wo isser denn?

Schön ist, dass man in der Konfiguration auch Dinge wie die Namen von Schauspielern aktivieren kann, was dann zum Beispiel ermöglicht, alle Serienfolgen mit etwa Britney Spears als Gaststar zu finden. Oder eben gerade nicht.

addon-einstellungen in kodi 19 von global search.
Gut konfiguriert ist die Suche schneller und präziser. Oder gröber und langsamer ;)

Shoutcast

Ein absoluter Klassiker: Shoutcast lieferte schon im ehemals omnipräsenten Winamp Zugriff auf etliche Online-Radiostationen – über 50.000 gibt die Beschreibung des Addons an!

So viel zum Thema Video killt Radio … 50.000 Sender.

Es lohnt sich gegebenenfalls in der Konfiguration Sender mit zu niedriger Bitrate rauszufiltern – 64-Bit-Streams braucht heute kein Mensch mehr.

shoutcast-einstellungen des addons in kodi.

Btw:

×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

ARDundZDF

Wie schon Deutschlandfunk soll ARDundZDF hier einfach mal als Beispiel dienen – es gibt etliche Mediatheken von Sender, Sendergruppen und sonstigen Anbietern. Besonders nett: Viele bieten auch gleich Zugriff auf Live-TV.

addon-einstellungen in kodi 19 von zdf.
Mediatheken.

Konfigurieren müsst Ihr nichts, aber ein Blick in die Innereien lohnt sich, zum Beispiel um Download- und Recording-Einstellungen zu bearbeiten oder Favoriten besser zu verwalten.

addon-einstellungen in kodi 19 von der zdf-app.
Alle Einstellungen sind optional.

LiveTV Ad-Zapper

Eigentlich hätte das Add-on nach ganz oben gehört – weil es toll ist: Schaut man privates Live-TV in Kodi, kommt irgendwann ein Werbeblock – man schaltet um, vergisst das Zurückschalten und darf sich eine neue Beschäftigung suchen … Kommt vermutlich einigen bekannt vor. Mit dem Ad-Zapper könnt Ihr eine Zeit festlegen, nach der automatisch zurück auf den Sender geschaltet wird.

Nach dem Werbeblock zurück.

Und wenn es funktioniert hätte, würde das Ding auch ganz oben stehen ;) Aber das kann durchaus ein lokales Problemchen sein, von daher: Probieren!

Wie gesagt, es gibt Dutzende weiterer toller Erweiterungen – Stöbern im Kodinerds-Repo ist ein guter Anfang. Übrigens: Natürlich gibt es hier und da auch Addons, die urheberrechtlich geschützte Inhalte beinhalten – und die sind natürlich illegal, auch wenn sie in irgendwelchen Repositories auftauchen. Auch Addons, die kostenlose Webdienste zeigen, aber deren Werbung herausfiltern, sind in der Regel zumindest mal nicht konform mit etwaigen Nutzungsbedingungen. Also immer schön nachdenken ;)

Mehr zu Kodi haben wir hier. Und noch noch unsere üblichen Hardware-Empfehlungen für Kodi: Raspberry Pi vs MSI Cubi zur Info und zum Shoppen geht’s dort entlang:

×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
3% sparen
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Anzeige Wir empfehlen NordVPN.

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Checkmk-Handbuchschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler. Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds. Wenn Ihr hier mehr über Open Source, Linux und Bastelkram lesen und Tutonaut unterstützen möchtet: Über Kaffeesponsoring via Paypal.freue ich mich immer. Schon mal im Voraus: Danke! Nicht verpassen: cli.help

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de