PDF-Dateien sind nicht immer optimal – mit unserem Link lernt Ihr, wie Ihr sie ins handlichere JPG-Format konvertieren könnt.

PDF-Dateien sind praktisch, allerdings werden sie nicht von jedem Programm unterstützt. Zudem lassen sie sich nur schlecht bearbeiten, weshalb es von Zeit zu Zeit nötig sein kann, eine PDF-Datei in ein „normales“ Bild im JPG-Format umzuwandeln.

PDF2JPG hilft

Dabei hilft die Web-App pdf2jpg.net: Ruft die Website auf, ladet Euer PDF-Dokument dort mit dem Upload-Knopf „Choose a PDF file“ hoch und klickt anschließend auf „Convert PDF to JPG“: Das fertig umgewandelte Dokument im JPG-Format könnt Ihr anschließend einfach mit einem Klick auf „Download“ herunterladen und in jeder Bildbearbeitung verwenden.

pdf2jpg

Mit dem PDF2JPG-Converter lassen sich PDF-Dateien ganz einfach in JPGs umwandeln.

Weitersagen:

Über den Autor

Christian Rentrop

Technikjournalist und Schreiberling aus Überzeugung. Schon als Zweitklässler 1986 mit dem Amstrad CPC angefixt, habe ich mich immer für Computer und Technik interessiert und finde: Computer sind nichts, wovor man Angst haben sollte.

Artikel kommentieren: