Anzeige
Hardware

Mechanische Keyboards: Alle Keychron-Shortcuts für Einstellungen

Praktische Keychron-Shortcuts helfen dabei, mechanische Keyboards der beliebten Marke perfekt einzustellen.

Mechanische Tastaturen von Keychron sind ein wunderbares Spielzeug für Vielschreiber und Gamer. Ich besitze inzwischen zwei Stück: Die barocke Keychron K2 für Schreibmaschinen-Feeling sowie die deutlich schlankere Keychron K3 als Daily Driver.

Anzeige

Allerdings hat mich bei beiden Tastaturen der Knopf für die Beleuchtung genervt: Er ist an einer Stelle, an der man ständig aus Versehen draufhaut. Anschließend musste ich dann alle Beleuchtungsprogramme durchspielen, bis ich endlich wieder beim richtigen war – nervig. Genau deshalb habe ich mich dazu entschlossen, an dieser Stelle mal alle Einstellungs-Shortcuts für Keychron-Keyboards zu sammeln.

Keychron-Shortcuts helfen, die Beleuchtung zu blockieren

Die gute Nachricht: Die blöde Beleuchtungs-Taste der K2/K3 und anderer Keychron-Keyboards kann man blockieren. Das geht über den Shortcut (fn)+(L)+(Beleuchtungstaste): Wählt zunächst das gewünschte Beleuchtungsprogramm aus und drückt anschließend diese Tastenkombination für 6 Sekunden, bis das Keychron-Keyboard blinkt: Schon ist die Einstellung gesperrt und versehentliche Treffer verstellen Euch nicht das Beleuchtungsprogramm. Umgekehrt löst Ihr die Sperre wieder, wenn Ihr die Kombination erneut drückt und haltet.

Anzeige

Weitere Beleuchtungs-Shortcuts

Überhaupt, die Beleuchtung: Mit der Tastenkombination (fn)+(Beleuchtungstaste) könnt Ihr die Beleuchtung komplett abstellen. Anschließend nicht vergessen, die Beleuchtungssperre zu aktivieren, damit Ihr sie nicht wieder aus Versehen einschaltet. Ihr könnt die Beleuchtung natürlich auch über die Tasten (F5) und (F6) in der Helligkeit justieren oder durch wiederholtes Drücken von (F5) komplett ausschalten. Auch hier die Sperre nicht vergessen!

Die Beleuchtungssperre ist außerordentlich praktisch.
Die Beleuchtungssperre ist außerordentlich praktisch ‚(Foto: Christian Rentrop).

Mit der Kombination (fn)+(+)+(I) sorgt Ihr bei manchen Modellen zudem dafür, dass das Keyboard-Beleuchtungsprogramm schneller oder, mit der der Kombi (fn)+(-)+(I), langsamer abläuft.

Weitere Keychron-Shortcuts für viele Tastaturen des Herstellers

Und es gibt noch eine ganze Reihe weiterer praktischer Keychron-Shortcuts, die Euch den Alltag mit Eurer Keychron-Tastatur deutlich erleichtern können:

  • (fn)+(B) zeigt Euch bei den RGB-Versionen die aktuelle Batterieladung an. Ist der Ladezustand über 70 Prozent, leuchtet der Ladeindikator des Keychron-Keyboards grün, bei 30 bis 70 Prozent blau. Bei unter 30 Prozent blinkt er rot.
  • (fn)+(Licht) schaltet die Beleuchtung ein und aus.
  • (fn)+(L)+(Licht) bis das Keyboard blinkt sperrt die Beleuchtungstaste mit dem aktuellen Beleuchtungsmodus.
  • (fn)+(1) oder (fn)+(2) oder (fn)+(3) für 4 Sekunden im Bluetooth-Modus gedrückt halten schaltet den Kopplungsmodus für bis zu drei Endgeräte ein. Ihr könnt anschließend zwischen den bis zu drei verbundenen Endgeräten hin und her schalten.
  • (fn)+(X)+(L) für 4 Sekunden schaltet die F-Tastenreihe zwischen Funktionstasten und Multimedia-Tasten um (nur Windows-Modus).
  • (fn)+(I)+(D) für 6 Sekunden schaltet die (Del)-Taste auf Insert um. Anschließend könnt Ihr Delete mit der Kombi (fn)+(Del) aufrufen.
  • (fn)+(S)+(O) für 4 Sekunden deaktiviert den Sleep-Mode der Keychron-Tastatur. Achtung: Im Bluetooth-Modus wird der Akku dadurch sehr schnell leer.
  • (fn)+(S)+(L)+(R) setzt den Stromsparmodus der Keychron-Tastatur auf 10 Minuten.
  • (fn)+(S)+(L)+(T) setzt den Stromsparmodus des Keyboards auf 20 Minuten.
  • (fn)+(S)+(L)+(Y) setzt den Stromsparmodus auf 30 Minuten.
  • (fn)+(CapsLock)+(P) sorgt dafür, dass die Caps-Lock-Taste nicht mehr den RGB-Einstellungen folgt, sondern nur den Caps-Lock-Status anzeigt.
  • (fn)+(Z)+(J) gedrückt halten setzt die Tastatur auf Werkseinstellungen zurück.

Nicht jeder Shortcut für jede Keychron-Tastatur

Sofern die Keychron-Shortcuts etwas umschalten, könnt Ihr diese Umschaltung durch erneutes Drücken zurückschalten. Nicht alle Kombinationen gehen bei allen Keyboards: So gibt es Funktionen, die nur die jeweiligen RGB-Versionen, also Keychron-Tastaturen mit mehrfarbiger Tastenbeleuchtung, unterstützen. Bei meinem Keychron K2 und K3 (Non-RGB) funktioniert aber ein Großteil der Kombinationen. Am besten, Ihr probiert es bei Eurem Keychron-Keyboard einfach aus – es schadet nicht.

Christian Rentrop

Diplom-Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Schreiberlin in Totholzwäldern und auf digitalen Highways unterwegs. Manchmal auch auf der Vespa GTS oder mit dem Wohnwagen unterwegs. Seit 2020 Tochtervater, dementsprechend immer sehr froh über eine kleine Kaffeespende.

Empfohlene Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
>		<script type='text/javascript'>
			!function(t){