GamingHardware

Nintendo Switch: Spielstände automatisch synchronisieren

So nutzt Ihr die Cloud-Speicherung auf der Nintendo-Konsole effizienter

Seit geraumer Zeit betreibe ich ganz dekadent eine klassische Nintendo Switch und eine mobile Switch Lite im Parallelbetrieb. Das ist zwar mit einigen Hindernissen versehen, klappt aber in der Praxis ganz gut. Mit dem im Dezember 2020 erschienenen Systemupdate auf Version 11 ist die gleichzeitig Nutzung zweier Switch-Konsolen aber deutlich komfortabler geworden. Der Grund: Nintendo hat eine Option eingeführt, mit der Ihr Spielstände zwischen mehreren Konsolen automatisch synchronisieren könnt. Damit das funktioniert, müsst Ihr es aber einmalig aktivieren.

Spielstände auf der Switch synchronisieren: Voraussetzungen

Damit Ihr die Spielstände auf der Switch automatisch synchronisieren könnt, sind zweierlei Dinge nötig: Ihr benötigt ein aktives Abo bei Nintendos Online-Dienst Nintendo Switch Online, dass Ihr für rund 20 Euro im Jahr erhaltet. Außerdem muss auf beiden Switch-Konsolen das gleiche Nintendo-Konto aktiviert sein. Ist dies der Fall, könnt Ihr die Spielstände bequem synchronisieren.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

So aktiviert Ihr die automatische Cloud-Synchronisation auf der Nintendo Switch

Wenn alles passt, müsst Ihr auf jeder Eurer Switch-Konsolen einmal ein paar Einstellungen vornehmen. Während nämlich das Online-Backup Eurer Spielstände in die Nintendo-Cloud bei der Nutzung von Nintendo Switch Online automatisch aktiviert wird, gilt dies nicht für den Download der Spielstände. Um den Spielstand-Download zu automatisieren, geht Ihr folgendermaßen vor:

  1. Öffnet die Einstellungen der Switch-Konsole, auf die Ihr die Daten automatisch herunterladen wollt.
  2. Prüft ggf. unter Konsole – Systemupdate, ob Eure Konsole auf dem neuesten Software-Stand ist.
  3. Ist dies der Fall, navigiert im Bereich Datenverwaltung  – Speicherdaten-Cloud.
  4. Hier wechselt Ihr links in den Bereich Einstellungen und stellt die Option Automatisch Speicherdaten herunterladen auf Ein um.

Diesen Vorgang führt Ihr nun auf allen verwendeten Switch-Konsolen durch, um künftig automatisch die jeweils neuesten Spielstände auf allen Konsolen parat zu haben.

Speicherdaten-Cloud Nintendo Switch
Mit dieser Einstellung sorgt Ihr für laufend aktuelle Spielstände auf der Nintendo Switch.

Noch eine zweite, wichtige Sache: Spielt Ihr ein Spiel zum ersten Mal auf einer neuen Switch, für das Ihr bereits auf einer anderen Konsole einen Spielstand hochgeladen habt, müsst Ihr diesen vor der ersten Nutzung manuell auf die neue Konsole herunterladen. Dazu öffnet Ihr einfach den Bereich Speicherdaten-Cloud und ladet wechselt in den Abschnitt Speicherdaten, die nicht auf der Konsole sind. Hier ladet Ihr die Online-Version der Savestates herunter und könnt damit loslegen. In Zukunft müsst Ihr Euch nicht mehr um die manuelle Synchronisation kümmern. Noch mehr Infos zum automatischen Download der Speicherdaten auf der Switch erfahrt Ihr bei Bedarf direkt bei Nintendo.

13% sparen
Nintendo Switch Lite, Standard, grau
229,00 €
199,99 €
(Stand: 10.05.2021 07:41 - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
21% sparen
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Alles in allem eine sehr gute und meiner Meinung nach längst überfällige Verbesserung der Spielerfahrung auf der Switch. Noch mehr Tipps und Tricks zur Nintendo Switch findet Ihr hier, weitere Gaming-Themen sammeln wir hingegen hier für Euch.

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de