iPhone, iPad, iOS & iPadOS

Update-Probleme mit iOS oder iPadOS? Hier ist die Lösung!

Es ist ausgesprochen ärgerlich, wenn das iPhone oder iPad partout nicht die neueste Software-Version installieren wollen. Zum Glück gibt es ein Workaround.

Wer mit seinem iPhone und iPad auf Nummer sicher gehen will, sollte dafür sorgen, dass immer die aktuellste iOS- oder iPadOS-Version installiert ist. Nur so können Sicherheitslücken ausgeschlossen werden. Zudem gibt es meist eine ganze Reihe von Bugfixes und in den höheren Versionsnummern auch Funktions-Updates. Um so ärgerlicher, wenn iPhone und iPad Probleme beim Update machen.

Schuld ist… ja, was eigentlich?

Aktuell treten Update-Probleme bei iPhone und iPad gehäuft unter iOS 15 und iPadOS 15 auf. Schuld scheint ein Bug im Apple-Betriebssystem zu sein. Doch das Problem kann auch bei anderen Updates von iPhone und iPad auftreten. Eine saubere Lösung ist bis jetzt nicht in Sicht – Apple scheint das Problem noch nicht wirklich erkannt zu haben, zumal es längst nicht immer und auch nicht auf spezifischen iPad- oder iPhone-Modellen aufzutreten scheint.

Egal ob iOS oder iPadOS: Dieses Update-Problem nervt!
Egal ob iOS oder iPadOS: Dieses Update-Problem nervt!

iOS/iPadOS bleibt beim Update hängen oder findet es nicht

Bei mir ging schon das Update von der Beta auf die finale Version am iPad Pro 10,5″ nicht reibungslos, stattdessen blieb iPadOS beim Überprüfen des Updates regelmäßig hängen oder spuckte die Fehlermeldung „Die Suche nach Updates ist fehlgeschlagen“ aus.

Ärgerlich: Über den Mac oder Windows geht es auch nicht

Alle naheliegenden Schritte, um das Update doch noch einzuspielen, funktionieren in dieser Situation nicht: Wer versucht, das Update per iTunes oder über den Finder von MacOS einzuspielen, wird ebenso wenig Erfolg haben wie jemand, der versucht, das iPad oder iPhone zunächst zurückzusetzen. Spoiler: Versucht es gar nicht erst, es wird nicht funktionieren! Trotzdem solltet Ihr den Mac oder PC jetzt nicht ausschalten, denn er hilft bei der Lösung.

Wenn Ihr das seht, habt Ihr alles richtig gemacht: Euer iPhone oder iPad ist im Wiederherstellungsmodus!
Wenn Ihr das seht, habt Ihr alles richtig gemacht: Euer iPhone oder iPad ist im Wiederherstellungsmodus!

Update-Probleme bei iPad und iPhone: Wiederherstellungsmodus hilft!

Was nämlich hilft, ist der Wartungsmodus von iOS beziehungsweise iPadOS: Schließt dafür zunächst Euer iPhone oder iPad mit dem Lightning-USB-Kabel an Eurem PC oder Mac an. Startet iTunes beziehungsweise den Finder unter neueren MacOS-Versionen. Hier wird Euer iPhone oder iPad jetzt angezeigt. Nun müsst Ihr Euer Endgerät in den Wartungsmodus versetzen.

Wartungsmodus auf iPhone und iPad aktivieren

  • iPhone/iPad mit drückbarem Home-Button (bis Modelljahr ~2016): Haltet den Home-Button und den Einschaltknopf gleichzeitig sehr lange gedrückt, bis der Bildschirm des Wiederherstellungsmodus erscheint.
  • iPhone/iPad mit eingelassenem Home-Buttons (iPhone 7 und neuer ab ~2017)
  • : Haltet den Einschalt-Knopf und den Leiser-Knopf gedrückt, bis der Wartungsmodus erscheint.

  • iPhone/iPad ohne Home-Button (ab iPhone X/iPad Pro 2018)
  • : Drückt einmal kurz die Lauter-Taste und lasst sie sofort wieder los. Drückt danach einmal kurz die die Leiser-Taste und lasse sie sofort wieder los. Haltet anschließend den Einschalt-Knopf gedrückt.

Dank des Wiederherstellungsmodus ist das Update kein Problem!
Dank des Wiederherstellungsmodus ist das Update kein Problem!

… uuund Update einspielen!

Euer iTunes beziehungsweise der Finder meldet jetzt, dass ein iPhone oder iPad im Wiederherstellungsmodus entdeckt wurde. Das drückt Apple als „Problem mit dem iPhone“ bzw. iPad aus, was natürlich Unsinn ist. Reagiert auf die Warnung mit einem Klick auf „Aktualisieren“ und bestätigt das einmal auf Eurem Endgerät, schon spielt iTunes oder der Finder das Update auf. Zuguterletzt melden iTunes/Finder Erfolg – und das iPhone oder iPad wird eine „Datenwiederherstellung versuchen“. Keine Sorge: Was furchtbar klingt, funktioniert reibungslos. Am Ende könnt Ihr Euch über ein aktualisiertes iPhone oder iPad freuen.

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und mit der Vespa GTS 300 oder meinem Hund in der echten Welt unterwegs. Neuerdings Tochtervater. Spendier‘ mir einen Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfohlene Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de
>		<script type='text/javascript'>
			!function(t){