Anzeige
Android

Android: Apps schnell deinstallieren

So räumt Ihr Euer Android-Smartphone auf

Es ist schon eine Weile her, dass ich mich ernsthaft mit der Deinstallation von Android-Apps beschäftigt habe. Zu „meiner Zeit“ bedurfte es noch Drittanbieter-Apps, um schnell einen Haufen Programme loszuwerden, die nichts mehr auf dem Smartphone zu suchen haben. Das geht mittlerweile deutlich einfacher.

Anzeige

Apps über den Play Store deinstallieren

Statt der Apple-Methode zu folgen und Apps einzeln vom Smartphone zu schmeißen, bietet Android mittlerweile eine einfachere Methode: Die Deinstallation über den Google Play Store. Das Standard-Frontend von Android liefert Euch nämlich nicht nur neue Anwendungen, sondern kann diese auch loswerden.

Wollt Ihr viele Apps loswerden, gibt es einen einfacheren Weg.

Erfreulicherweise ist das sogar recht komfortabel gelöst, da Ihr einfach in einer Liste aller installierten Apps diejenigen ankreuzen dürft, die Ihr nicht mehr benötigt.

Anzeige

So funktioniert die Batch-Deinstallation von Android-Apps:

  1. Öffnet auf Eurem Android-Smartphone oder Tablet den Google Play Store.
  2. Tippt hier auf Euer Profilbild, um in die Einstellungen zu gelangen.
  3. Tippt nun auf Apps und Geräte verwalten.
  4. Wechselt hier in den Reiter Verwalten, in dem die installierten Anwendungen aufgelistet werden.
  5. Markiert nun einfach über die Checkboxen die Apps, die Ihr deinstallieren möchtet. Über die drei Balken habt Ihr dabei noch diverse Filter- und Sortieroptionen, etwa nach Installationsgröße oder Häufigkeit der Nutzung.
  6. Seid Ihr mit der Auswahl zufrieden, tippt auf das Mülleimer-Symbol. Bestätigt nun den Vorgang mit Deinstallieren.
  7. Profit!
Über den Play Store könnt Ihr mit wenigen Klicks viele Apps vom Smartphone deinstallieren.

Die Play-Store-Methode ist in jedem Fall sehr viel einfacher, als die Apps einzeln zu deinstallieren. Wenn Ihr jetzt „Was für ein alter Hut!“ brüllend vor der Tastatur sitzt, mögt Ihr damit sicher recht haben. Aaaaaber: Ich habe zwei Android-Kollegen befragt und zumindest die kannten diesen Weg noch nicht – vielleicht geht es ja auch dem einen oder anderen Menschen da draußen genauso ;-)

Noch mehr rund um Android findet Ihr laufend aktuell in unserer Android-Ecke.

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner

Ooopsi!

Bitte deaktiviere Deinen Adblocker. Please deactivate your adblocker.
> <script type='text/javascript'> !function(t){