Ihr wollt ein gekoppeltes Bluetooth-Gerät loswerden? Kein Problem! Wir zeigen Euch, wie Ihr es unter Android löschen oder vorübergehend deaktivieren könnt.

Bluetooth dürfte neben WLAN und natürlich dem Mobilfunk der wohl wichtigste Funkstandard moderner Smartphones und Tablets sein. Ob Kopfhörer oder Autoradio, Smart-Home-Gadget oder Fitness-Tracker, die Bluetooth-Kopplung mit dem Handy findet sich praktisch überall. Doch was passiert, wenn Ihr ein Bluetooth-Gerät nicht mehr benötigt? Wir zeigen Euch, wie Ihr die Kopplung einem Bluetooth-Device und einem Androiden ganz einfach löschen könnt. Alternativ dazu dürft Ihr sie auch vorübergehend außer Kraft setzen. 

Bluetooth-Geräte unter Android entkoppeln: Schnell erledigt

Ob Smartphone oder Tablet: Eine einmal eingerichtete Bluetooth-Kopplung bleibt in der Regel dauerhaft bestehen. Das ist natürlich richtig so, kann aber auch nervig sein. Wenn Ihr Euch beispielsweise mal mit einer fremden Bluetooth-Box oder dem Auto-Bluetooth von Freunden verbunden habt, versucht Euer Handy das beim nächsten mal wieder. Weniger nervig, aber dennoch ein Grund zum Aufräumen von Bluetooth-Verbindungen: Das gekoppelte Gerät ist nicht mehr im Haushalt vorhanden weil verkauft, verschenkt oder schlicht verschrottet. In diesem Fall lohnt es sich, alte Bluetooth-Verbindungen aus dem Smartphone zu entfernen. Unter Android gibt es dazu – wie so oft – je nach Hersteller und Systemversion unterschiedliche Wege. In der Regel findet Ihr alle nötigen Schritt in den Einstellungen von Android. Sucht hier nach einem Menüeintrag namens Bluetooth. Beim Stand dieses Tutos aktuellen Android 9 „Pie“ sammelt Google die Einstellungen hingegen unter Verbundene Geräte.

Android Einstellungen

In den Android-Einstellungen findet Ihr alles, was zum Thema Bluetooth relevant ist.

Je nachdem, wie Euer Smartphone konfiguriert ist, gibt es nun unterschiedliche Wege zum Entfernen der Bluetooth-Kopplung. Aktuell verbundene Bluetoot-Devices könnt Ihr praktisch in allen Android-Versionen auf die selbe Art und Weise löschen. Tippt dazu einfach auf das Zahnrad-Symbol und wählt im eingeblendeten Menü den Eintrag Entfernen bzw. Verwerfen. In der Regel müsst Ihr den Vorgang dann noch mit Entkoppeln oder ähnlich bestätigen. Wie im Beispiel des hervorragenden Xiaomi Mi Band 3 zu sehen, könnt Ihr auf diese Weise schnell und einfach die Verbindung aufheben. Ab Android 9 findet Ihr übrigens alle „alten“ Bluetooth-Verbindungen im Untermenü Zuvor verbundene Geräte. Hier könnt Ihr alles entfernen, was Ihr nicht mehr benötigt.

Bluetooth Gerät entkoppeln

Entkoppeln führt dazu, dass Euer Android-Device künftig keine Bluetooth-Verbindungen mehr zum jeweiligen Gerät aufbaut.

Alternative: Bluetooth-Verbindung von Audiogeräten vorübergehend deaktivieren

Die gezeigte Methode ist praktisch, um nicht mehr benötigte Bluetooth-Kopplungen aufzuheben. Doch es kann auch passieren, dass Ihr die Bindung nicht dauerhaft, sondern nur vorübergehend stoppen möchtet. Ein Beispiel: Ihr nutzt ein Bluetooth-fähiges Soundsystem, auf dem gerade ein anderes Gerät Musik streamt. Habt Ihr Euer Handy vorher damit gekoppelt, versucht Android nun automatisch, die Verbindung erneut herzustellen. Damit das Musikstreaming nicht unterbrochen wird, könnt Ihr natürlich Bluetooth deaktivieren. Oder aber: Ihr pausiert die Verbindung. Das geht in der Regel ganz einfach:

  1. Öffnet die Systemeinstellungen und navigiert zum Bluetooth-Menü.
  2.  Tippt neben dem verbundenen Gerät auf das Zahnrad-Symbol.
  3. Im nun geöffneten Menü Gerätedetails tippt Ihr auf den Eintrag Verbindung trennen.
  4. Android unterbricht nun die aktuelle Bluetooth-Verbindung, ohne die Kopplung dauerhaft zu löschen.

    Bluetooth Verbindung trennen

    Um eine Bluetooth-Kopplung nur vorübergehend aufzuheben, wählt Ihr in diesem Menü den Befehl „Verbindung trennen“.

Apropos: Falls Ihr (oder eher: Euer Androide ;-) ) generell unter Bluetooth-Problemen leidet, kann es helfen, die Verbindungen zurückzusetzen. Wie das geht, zeigen wir Euch hier. Noch mehr Tipps und Tricks zu Android findet Ihr hier, alle Hardwarethemen auf  Tutonaut.de gibt es in geballter Form unter diesem Link.

 

Über den Autor

Boris Hofferbert

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Wie und womit ich tagtäglich arbeite, erfahrt Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar zu Thomas F. X

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar

  • Funktioniert bei meinem S10+ nicht. Ich kann entkoppeln, aber es gibt kein erweitertes Menü, wo man löschen könnte. Auch in den Einstellungen ist nichts zu finden.