AndroidHardwareiPhone, iPad, iOS & iPadOSSoftware

Anleitung: Amazon Echo und Echo Dot einrichten

„Alexa, bring den Müll raus!“ – okay, derlei Wunderdinge verspricht Amazon für seine Sprachassistentin (noch) nicht. Aber die vornehmlich via Amazons-Lautsprecher-Duett Echo und Echo Dot agierende Dame soll dennoch allerlei Hilfe im Alltag mit sich bringen. Damit das funktioniert, müssen Amazon Echo und Echo Dot aber erst einmal eingerichtet werden. Wir zeigen Euch, wie es geht.

Zum Hintergrund: Ich habe mir zum Prime Day einen Amazon Echo Dot gegönnt. Eigentlich brauche ich das Vieh nicht, aber irgendwie wollte ich es einfach mal ausprobieren. Mein erstes Zwischenfazit ist deutlich besser, als ich es für möglich gehalten habe: Die Spracherkennung klappt insgesamt gut, mit den Alexa-Skills kann man einige nette Sachen anfangen. Hätte ich nicht schon einen Chromecast Audio an der Stereo-Anlage hängen, würde der Echo vermutlich diesen Job bekommen.

Amazon Echo Dot
Der Amazon Echo Dot ist zumindest einmal ein nettes Spielzeug.

So wird er tendenziell ein Edel-Küchenradio für Musik und Audible. Vielleicht auch mehr – aber dafür muss ich mich erst noch an die Funktionen gewöhnen. Bis dahin: Legen wir mit der Einrichtung los. Wir zeigen Euch die Geschichte auf Basis des günstigen Echo Dots; die Einrichtung des „großen“ Amazon Echo funktioniert aber genauso.

  • Unser beliebtester smarter Lautsprecher – Jetzt mit neuem Stoffdesign sowie verbessertem Lautsprecher für volleren und kräftigeren Klang.
  • Steuern Sie die Musikwiedergabe per Sprachbefehl – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Sie können auch Hörbücher von Audible hören.
  • Vollerer, besserer Klang – Verbinden Sie das Gerät mit einem zweiten Echo Dot (3. Gen.) für vollen Stereosound. Füllen Sie Ihr Zuhause mit Musik mit kompatiblen Echo-Geräten in verschiedenen Räumen.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.
  • Bleiben Sie in Verbindung – Sie können Personen, die ein Echo-Gerät, die Alexa App oder Skype haben, per Sprachbefehl anrufen oder ihnen Nachrichten schicken. Verbinden Sie sich direkt über Drop In mit anderen Räumen in Ihrem Zuhause oder machen Sie eine Ankündigung auf allen kompatiblen Echo-Geräten.
  • Alexa hat Skills – Alexa lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills, zum Beispiel Fitness-Tracking, Spiele und vieles mehr.
  • Sprachsteuerung für Ihr Smart Home – Schalten Sie Lampen ein, verstellen Sie Thermostate, steuern Sie Türschlösser und vieles mehr mit verbundenen kompatiblen Geräten.
  • Entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen – umfasst Datenschutz- und Kontrollmaßnahmen auf mehreren Ebenen, darunter eine Mikrofon-aus-Taste, mit der Sie die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbrechen und sie somit deaktivieren können.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Sodenn, legen wir los:

1. Amazon Alexa-App installieren

Verbindet Euer Amazon Echo mit dem Strom und wartet einige Sekunden, bis das Gerät hochfährt und Euch mitteilt, dass Ihr in der Alexa-App weitermachen sollt. Installiert diese für Android bzw. iOS und meldet Euch mit Euren Amazon-Log-in-Daten an.

2. Amazon Echo und Echo Dot ins WLAN bringen

Nach dem Start meldet Euch die Alexa-App freudig, dass es Alexa nun auch auf Eurem Echo bzw. Echo Dot gibt – logisch, die Dinger sind schließlich bereits mit Eurem Amazon-Konto verknüpft. Ihr müsst die Echos nun ins WLAN bringen. Öffnet dazu die Einstellungen der App und tippt unter Geräte auf Amazon Echo (Dot). Im nun geöffneten Menü tippt Ihr auf WLAN aktualisieren.

Echo WLAN

3. Mit Amazon Echo verbinden

Damit die Echo-Boxen die WLAN-Daten bekommen, müsst Ihr Euer Smartphone mit der Box verbinden. Dazu bringt Ihr sie in den Einrichtungsmodus, den Ihr am leuchtenden, gelben Kreis erkennt. Bei der ersten Einrichtung wird dieser automatisch aktiviert; ist das nicht der Fall, haltet die Aktionsteste (die mit dem weißen Punkt) für einige Sekunden gedrückt. Das Echo-Device aktiviert nun ein eigenes WLAN, zu dem Ihr Euch mit Eurem Smartphone verbindet. Unter Android klappt das direkt in der App, beim iPhone müsst Ihr die Verbindung in den WLAN-Einstellungen durchführen und dann zur Echo-Einrichtung zurückkehren.

Amazon Echo WLAN
Verbindet Euch vorübergehend direkt mit dem Amazon Echo (Dot)

4. Amazon Echo ins WLAN bringen

Zurück in der Alexa-App wählt Ihr nun das WLAN aus, mit dem sich der Amazon Echo verbinden soll. Tragt nun das WLAN-Passwort ein; optional könnt Ihr dieses bei Amazon speichern, um später weitere Amazon-Geräte einfacher einrichten zu können. Müsst Ihr aber glücklicherweise nicht ;) Tippt auf Verbinden, um Euer Echo ins WLAN zu bringen.

Amazon Echo WLAn aktivieren

5. Echo-Einrichtung abschließen

Im Grunde genommen war es das dann auch schon. Ab sofort könnt Ihr Euer Alexa-Gerät nach Lust und Laune personalisieren. Dazu nutzt Ihr weiterhin die Alexa-App. Hier könnt Ihr die diversen Alexa-Skills einrichten, das Amazon-Ding mit diversen Diensten verknüpfen und mehr. Dazu liefern wir Euch in den nächsten Wochen sicherlich noch einen Haufen Tutos.

Amazon Echo vorbereitung
Nach ein paar Minuten ist Euer Amazon Echo einsatzbereit

Mein erster Eindruck von Alexa auf dem Echo Dot? Jedenfalls: Deutlich besser, als der von Mirco ;) Ich bin gespannt, wie sich das Ding in der Praxis entwickelt – noch habe ich mich nur oberflächlich mit den diversen Alexa-Skills beschäftigt. Die ersten Gehversuche waren aber zumindest vielversprechend!

12%
  • Neuer Look, neuer Sound – Echo bietet satten, detailgetreuen Klang, der sich automatisch an jeden Raum anpasst. Genießen Sie klare Höhen, dynamische Mitten und tiefe Bässe.
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und mehr. Hören Sie zudem Radiosender, Podcasts und Audible-Hörbücher.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.
  • Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Produkte ganz einfach mit dem integrierten Smart Home-Hub ein und steuern Sie Lampen, Türschlösser und Sensoren mit Ihrer Stimme.
  • Ein Klangerlebnis für das gesamte Zuhause – Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf mehreren Echo-Geräten gleichzeitig in verschiedenen Räumen abspielen. Außerdem können Sie Ihr Echo-Gerät mit Fire TV verknüpfen, um Szenen mit Klang in Heimkino-Qualität zum Leben zu erwecken.
  • Bleiben Sie in Verbindung – Tätigen Sie Anrufe ganz einfach per Sprachsteuerung. Verbinden Sie sich direkt über Drop In mit anderen Räumen oder verkünden Sie im gesamten Haushalt, dass das Abendessen fertig ist.
  • Entwickelt, um Datenschutz zu gewährleisten – Umfasst Datenschutz- und Kontrollmaßnahmen auf mehreren Ebenen, darunter eine Mikrofon-aus-Taste, mit der Sie die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbrechen und sie somit deaktivieren können.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
  • Wir stellen vor: Echo Dot – unser beliebtester smarter Lautsprecher mit Alexa. Das geradlinige, kompakte Design sorgt für satten Klang, dank klarem Sound und ausgewogener Basswiedergabe.
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und vielen mehr. Hören Sie Musik, Hörbücher und Podcasts überall in Ihrem Zuhause, dank Multiroom Musik.
  • Stets bereit – Alexa kann Witze erzählen, Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen und vieles mehr.
  • Sprachsteuerung für Ihr Smart Home – Schalten Sie Lampen ein, verstellen Sie Thermostate, steuern Sie Türschlösser und vieles mehr mit kompatiblen Geräten und allein mit Ihrer Stimme.
  • Bleiben Sie in Verbindung – Tätigen Sie Anrufe ganz einfach per Sprachsteuerung. Verbinden Sie sich direkt über Drop In mit anderen Räumen oder verkünden Sie im gesamten Haushalt, dass das Abendessen fertig ist.
  • Entwickelt, um Datenschutz zu gewährleisten – Umfasst Datenschutz- und Kontrollmaßnahmen auf mehreren Ebenen, darunter eine Mikrofon-aus-Taste, mit der Sie die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbrechen und sie somit deaktivieren können.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
  • Echo Plus hat einen integrierten Zigbee-Hub, mit dem kompatible Smart Home-Geräte ganz einfach eingerichtet und gesteuert werden können, und bietet einen verbesserten Klang für das Streamen von Musik.
  • Neue hochwertige Lautsprecher mit Dolby-Verarbeitung erfüllen den Raum mit purem 360-Grad-Klang mit klaren Höhen und dynamischen Bässen. Die Equalizer-Einstellungen sind in der Alexa App verstellbar.
  • Alexa kann Musik abspielen, die Nachrichten und die Wettervorhersage vorlesen, Wecker und Timer stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern, Kontakte, die ein Echo-Gerät, die Alexa App oder Skype haben, anrufen und vieles mehr.
  • Richten Sie Ihr Smart Home ein – ganz ohne separaten Hub. Bitten Sie Alexa, kompatible Zigbee-Lampen, -Schalter und mehr zu steuern. Echo Plus verfügt zudem über einen integrierten Temperatursensor.
  • Fragen Sie Alexa nach einem Song, einem Interpreten oder einer Musikrichtung von Amazon Music, Apple Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben.
  • Tätigen Sie hands-free Anrufe zwischen Echo-Geräten, der Alexa App und Skype. Verbinden Sie sich direkt mit anderen unterstützten Echo-Geräten in Ihrem Zuhause.
  • Mit sieben Mikrofonen, Beamforming-Technologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Plus Sie aus jeder Richtung, selbst wenn gerade Musik spielt.
  • Entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Umfasst Datenschutz- und Kontrollmaßnahmen auf mehreren Ebenen, darunter eine Mikrofon-aus-Taste, mit der Sie die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbrechen und sie somit deaktivieren können.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
  • Alexa zeigt Ihnen mehr – Mit dem 8 Zoll großen HD-Display und Stereosound kann Alexa Ihnen helfen, Ihren Alltag zu organisieren.
  • Bleiben Sie in Verbindung mit Videoanrufen und Nachrichten – Rufen Sie Freunde und Familienmitglieder an, die die Alexa App oder ein Echo-Gerät mit Bildschirm haben. Machen Sie Ankündigungen in allen Räumen mit einem kompatiblen Echo-Gerät.
  • Lassen Sie sich unterhalten – Bitten Sie Alexa, Fernsehserien, Filme oder die Nachrichten abzuspielen oder hören Sie Radiosender, Podcasts und Hörbücher.
  • Steuern Sie Ihr Smart Home – Steuern Sie kompatible Geräte mit Ihrer Stimme oder über das benutzerfreundliche Display. Bitten Sie Alexa, die Bilder von Sicherheitskameras anzuzeigen, Lampen ein- und auszuschalten und Ihre Heizung zu regeln.
  • Personalisierbar – Lassen Sie sich Ihre Alben von Amazon Photos anzeigen. Personalisieren Sie Ihre Startseite. Erstellen Sie Morgenroutinen, um gut in den Tag zu kommen.
  • Passt zu Ihrem Leben – Kochen Sie Schritt-für-Schritt-Rezepte nach. Einfaches Aktualisieren von To-do-Listen und Kalendern. Behalten Sie den Wetterbericht und Verkehrsinformationen im Blick.
  • Entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen – Sie können per Knopfdruck die Stromzufuhr zu Mikrofon und Kamera unterbrechen und sie so deaktivieren. Schieben Sie bei Bedarf die Kameraabdeckung vor die Linse.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
  • Immersiver Klang – 5 Lautsprecher für kräftigen Bass, dynamische Mitten und kristallklare Höhen. Dolby Atmos-Verarbeitung verleiht Ihrer Musik Räumlichkeit, Klarheit und Tiefe.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, die Nachrichten vorlesen und Fragen beantworten.
  • Sprachsteuerung für Ihre Musik – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und weiteren. Mit Amazon Music HD erhalten Sie Zugriff auf 50 Millionen Songs in HD sowie eine stetig wachsende Auswahl an in 3D gemasterter Musik.
  • Passt sich an jeden Raum an – Echo Studio erfasst automatisch die Akustik Ihres Raumes und passt die Wiedergabe kontinuierlich an, um stets optimalen Klang zu liefern.
  • Integrierter Smart Home-Hub – Mit Alexa können Sie Zigbee-kompatible Smart Home-Geräte per Sprachbefehl steuern.
  • Halten Sie Ihre Familie auf dem Laufenden: Verwenden Sie Ihre Alexa-Geräte wie eine Gegensprechanlage und sprechen Sie über Drop In und Ankündigungen mit jedem Raum im Haus.
  • Entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen – Umfasst Datenschutz- und Kontrollmaßnahmen auf mehreren Ebenen, darunter eine Mikrofon-aus-Taste, mit der Sie die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbrechen und sie somit deaktivieren können.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

2 Kommentare

  1. Ich lebe in Spanien und habe meinen Echo fit eingerichtet und mit der Sprache deutsch eingegeben aber es wird nur spanisch gesprochen. Wie ändere ich es

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Kennst Du schon unsere Social-Media-Seiten?

Abonniere uns bei Facebook und Twitter und bleib‘ auf dem Laufenden!