Der Kamera-Sound am iPhone kann in manchen Situationen ausgesprochen störend sein. Wir zeigen Euch, wie Ihr am iPhone geräuschlos Fotos machen könnt.

Das iPhone ist nicht nur ein hübsches Smartphone, sondern auch eine wunderbare Kamera. Allerdings nervt oft der laute und auch nicht sonderlich wohlklingende Kamera-Sound. Zum Glück könnt Ihr den mit einigen einfachen Handgriffen leicht ausschalten. Und könnt auf diese Weise geräuschlos Fotos mit dem iPhone aufnehmen.

Kamera-Sound am iPhone per Schalter deaktivieren

Am einfachsten ist es, den Kamera-Sound am iPhone über den Mute-Schalter am Gerät abzustellen. Alle iPhones haben diesen kleinen Schalter am Gerät, der das iPhone komplett stumm schaltet: Es gibt keine Klingeltöne, keine Systemtöne und keine anderen Töne mehr, die stören könnten. Anders als zum Beispiel bei den meisten Android-Phones oder auch beim iPad ist der Schalter auch nie von Apple wegrationalisiert worden. Vermutlich, weil er einfach praktisch ist. Wenn Ihr den Schalter umlegt, sodass die rote Markierung sichtbar ist, ist auch die Kamera stumm – und Ihr könnt Bilder ohne das lästige Knipsgeräusch aufnehmen.

Am schnellsten schaltet Ihr den Kamera-Sound per Mute-Schalter ab.

Am schnellsten schaltet Ihr den Kamera-Sound per Mute-Schalter ab.

Kamera-Sound über Lautstärketasten abstellen

Alternativ könnt Ihr den Kamera-Ton am iPhone auch bequem über die Lautstärketasten entfernen: Haltet einfach die „Leiser“-Taste vor dem Aufnehmen eines Fotos so lange gedrückt, bis die Lautstärkeanzeige „Stumm“ anzeigt. Ihr könnt das iPhone-Foto jetzt ohne Kamera-Sound aufnehmen. Anschließend könnt Ihr die Geräte-Lautstärke wieder mit der „Lauter“-Taste hochdrehen. Das Ganze klappt natürlich auch über den Software-Regler im Kontrollzentrum.

Ihr könnt natürlich auch die Lautstärketasten verwenden.

Ihr könnt natürlich auch die Lautstärketasten verwenden.

Kamera-Sound am iPhone per Live-Fotos deaktivieren

Falls Ihr keine der beiden Möglichkeiten verwenden wollt, gibt es noch eine weitere Option: Aktiviert die Live-Fotos-Funktion. Die sorgt dafür, dass statt Bildern kleine Filmchen aufgenommen werden, aus denen Ihr aber später ein Standbild extrahieren könnt. Der Vorteil dieser Lösung: Der Kameraton bleibt stumm, während das Bild aufgenommen wird – ohne dass Ihr etwas an der sonstigen Lautstärkeeinstellung ändern müsst. Tippt dafür einfach in der Kamera-App oben auf den Live-Fotos-Knopf, sodass „Live ein“ angezeigt wird und der Knopf gelb markiert ist.

Live-Fotos erlauben stumme Aufnahmen am iPhone.

Live-Fotos erlauben stumme Aufnahmen am iPhone.

Weitersagen:

Über den Autor

Christian Rentrop

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und manchmal in der echten Welt unterwegs.
Spendier‘ mir einen Kaffee.

Kommentieren:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

shares