Anzeige
LifehacksMultimediaSoftware

Filme und Dokumentationen von ARD, ZDF, 3SAT, ARTE und Co. herunterladen

Ihr könnt Inhalte aus den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender herunterladen. Das ist in vielen Fällen praktisch.

Die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender bieten ein erstaunliches Portfolio an unterhaltsamen Inhalten: Serien, Dokumentationen und sogar Filme sind bei ARD, ZDF und den anderen Sendern frei im Web verfügbar. Das einzige Problem: Die TV-Sendungen können je nach Rechtslage nur eine sehr kurze Zeit noch einmal in der Mediathek angeschaut werden. Anschließend verschwinden sie wieder. Zum Glück könnt Ihr sie herunterladen.

Anzeige

Mediathekviewweb: Direkter Download aus der Mediathek

Grundsätzlich ist der Download aus den Mediatheken schon lange kein Problem: Das Programm Mediathekview ist schon seit Jahren das Tool der Wahl, wenn es darum geht, Inhalte aus den Mediatheken der Öffis herunterzuladen. Allerdings müsst Ihr inzwischen nicht einmal mehr das Tool installieren, denn Mediathekview hat mit Mediathekviewweb.de eine Weboberfläche, in der Ihr ganz bequem nach Sendungen stöbern und diese direkt herunterladen könnt.

Mit Mediathekviewweb.de ladet Ihr bequem Filme und Dokumentationen in bester Qualität.
Mit Mediathekviewweb.de ladet Ihr bequem Filme und Dokumentationen in bester Qualität.

Sendungen für die Ewigkeit speichern

Die Bedienung ist denkbar einfach: Wenn Ihr einen Film oder eine Dokumentation gesehen – oder verpasst – habt, die noch in der Mediathek verfügbar ist, gebt den Titel einfach in der Suchmaske ein. Die Suche funktioniert sehr schnell und Ihr findet höchstwahrscheinlich auf der Stelle, was Ihr sucht.

Eine schnelle Suche fördert die gewünschte Sendung zutage.
Eine schnelle Suche fördert die gewünschte Sendung zutage.

Anschließend könnt Ihr rechts in der Trefferliste die Maus über das Filmklappen-Symbol schieben: Ein Fenster öffnet sich, in dem Ihr die vorhandenen Download-Optionen sehen könnt. Klickt anschließend in der gewünschten Qualitätsstufe auf das Play-Symbol, um die Sendung direkt auf Mediathekviewweb.de zu streamen.

Ihr könnt die Sendungen in verschiedenen Qualitätsstufen laden. Wir empfehlen die Höchste.
Ihr könnt die Sendungen in verschiedenen Qualitätsstufen laden. Wir empfehlen die Höchste.

Das Disketten-Symbol öffnet in manchen Browsern ebenfalls den Stream. In diesem Fall müsst Ihr es mit der rechten Maustaste anklicken und „Speichern unter“, „Datei speichern“ oder den entsprechenden Eintrag in Eurem Browser wählen. Nun wird der Film auf Eure Festplatte heruntergeladen.

Anzeige
Mit der rechten Maustaste startet Ihr den Download.
Mit der rechten Maustaste startet Ihr den Download.

Funktioniert auf allen Geräten

Der Vorteil von Mediathekviewweb gegenüber der Desktop-App liegt nicht nur darin, dass Ihr auf diese Weise das Programm nicht installieren müsst. Nein, Ihr könnt den Dienst dadurch auch ohne weiteres auf Eurem Mobilgerät, also zum Beispiel dem iPad oder einem Smartphone benutzen und die Videos hier herunterladen. Mit einer App wie VLC lassen sie sich dann problemlos abspielen und sogar auf dem großen Fernseher wiedergeben. Und natürlich könnt Ihr die Web-Version auch auf Rechnern einsetzen, bei denen Ihr keine Programme installieren dürft.

Anzeige

Christian Rentrop

Freier Journalist, Baujahr 1979. Erste Gehversuche 1986 am Schneider CPC. 1997 ging es online. Seither als Blogger und Journalist in Totholzwäldern, auf digitalen Highways und mit der Vespa GTS 300 oder meinem Hund in der echten Welt unterwegs. Neuerdings Girldad. Spendier‘ mir einen Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close
Close