Die PlayStation 4 Pro ist wie gemacht für 4K-Fernseher und HDR-Darstellung. Wir zeigen Euch, wie Ihr Konsole und TV optimal aufeinander abstimmt.

Die Sony Playstation 4 Pro war die erste Konsole, die das Gaming in 4K-Auflösung zumindest einigermaßen erschwinglich gemacht hat. Die PS4 Pro kann natürlich nicht nur alte Spiele schneller machen. Auf dem passenden UHD-Fernseher erstrahlen Games wie God of War, Spider Man oder Horizon: Zero Dawn nicht nur gestochen scharf in Ultra-HD-Auflösung, sie sehen dank HDR auch ziemlich gut aus. Damit das alles auch wirklich funktioniert, müsst Ihr aber an ein paar Stellschrauben drehen. Wir zeigen Euch, welche das sind und wie Ihr Euren TV und die PS4 Pro optimal für das 4K-Gaming konfiguriert.

PS4 Pro und 4K-TV: Anschluss gesucht

Genau wie die „normale“ PS4 wird auch die Sony Playstation 4 Pro über ein HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden. Je nach 4K-Modell gilt es aber bereits hier aufzupassen: Neben dem passenden HDMI-Kabel für die 4K-Wiedergabe solltet Ihr auch darauf achten, den passenden HDMI-Anschluss zu wählen. Besonders bei günstigeren Fernsehern kommt es vor, dass nur bestimmte HDMI-Eingänge für die erweiterte Farbwiedergabe im HDR10-Modus geeignet sind. In der Regel sind diese Anschlüsse entsprechend gekennzeichnet. Alternativ verrät das Handbuch des Fernsehers, welche Anschlüsse für die technischen Voraussetzungen erfüllen und welche nicht. Um die angepassten Spiele für die Playstation 4 Pro in voller Pracht zu genießen, solltet Ihr unbedingt auf die HDR-Tauglichkeit achten.

HDMI-Anschluss 4K

Nicht immer bieten alle HDMI-Eingänge die gleichen Funktionen. Um das Potenzial der PS4 Pro voll auszuschöpfen, solltet Ihr den richtigen Port wählen.

PlayStation 4: 4K-Auflösung manuell aktivieren

Nach dem Anschluss am richtigen HDMI-Eingang stellt die Playstation 4 Pro in der Regel automatisch die korrekte Ultra-HD-Auflösung ein. Falls Euer Fernseher aus irgendeinem Grund etwas anderes vermeldet, könnt Ihr die Auflösung manuell einstellen. Ruft dazu die Einstellungen der PlayStation 4 auf und navigiert zum Bereich Sound und Bildschirm – Videoausgabe-Einstellungen. Im Normalfall könnt Ihr hier alle Optionen auf der Vorauswahl Automatisch belassen. Falls das nicht klappt, stellt den Punkt Auflösung auf 2160p RGB um. Die Option 2160p YUV420 liefert zwar ein Bild in 4K-Auflösung, bietet aber keine Unterstützung für HDR. Stellt neben der Auflösung sicher, dass die Optionen HDR und Deep Color-Ausgabe auf Automatisch stehen. Wenn Euer TV die entsprechenden Funktionen unterstützt, werden diese im Spiel sauber aktiviert. DasFalls in diesem Menü die 4K-Optionen ausgegraut sind, habt Ihr wahlweise den falschen Anschluss oder ein falsches Kabel eingesetzt. In diesem Fall heißt es: Umstecken und hoffen, dass es mit dem alternativen Port funktioniert. 

PS4 HDR 4K Einstellungen

Die Einstellungen für die 4K-Auflösung und HDR-Funktionen erledigt die PS4 Pro in der Regel von selbst. Ist das nicht der Fall, könnt Ihr hier nachhelfen.

UHD-Fernseher für die PS4 Pro einstellen

Auch hier gilt: Die meisten neueren TV-Modelle mit UHD-Auflösung aktivieren automatisch die optimalen Einstellungen für die Playstation 4 Pro. Falls aber in den Systemeinstellungen der PS4 Pro oder in einem Spiel (s. unten) die 4K- oder HDR-Optionen fehlen, müsst Ihr eventuell manuell nachhelfen. So gut wie alle 4K-HDR-tauglichen Fernseher bieten in den Geräteeinstellungen die Möglichkeit, die HDMI-Eingänge zu konfigurieren und gegebenenfalls die HDR-Unterstützung einzuschalten. Leider geht hier jeder Hersteller anders vor. Bei Samsung-TVs finden Ihr die entsprechenden Optionen beispielsweise im Bereich Experteneinstellungen unter HDMI UHD Color. Bei Sony-TVs aktivieren Sie unter Externe Eingänge – HDMI-Signalformat die Einstellung Optimiertes Format und bei LG schaltet Ihr für den HDMI-Port der PS4 Pro die Option Ultra HD Deep Color ein. Ihr findet diese unter Einstellungen – Allgemein. Wenn Ihr die passenden Einstellungen nicht findet, stöbert einfach im Handbuch oder sucht auf der Homepage des Herstellers nach Support-Hinweisen. Auch das HiFi-Forum ist einen Besuch wert. Hier gibt es praktisch für alle relevanten TV-Hersteller einen Support-Thread. 

TV-Einstellungen 4K

Prüft unbedingt, ob Euer Fernseher alle Optionen für die 4K- und HDR-Unterstützung aktiviert hat.Im Beispiel seht ihr die Optionen eines LG-TVs.

PS4-Pro-Spiele mit 4K und HDR-Unterstützung finden

Die Einstellungen an Konsole und TV stimmen, sämtliche technischen Hürden sind beseitigt, also: Klar Schiff für Playstation-4-Gaming in ultrascharfen 4K und mit satten HDR-Farben? Theoretisch ja! Doch in der Praxis kommt es auf die Spiele an. Schon bei der Vorstellung der PS 4 Pro hat Sony zugegeben, dass nicht alle Games die technischen Möglichkeiten von 4K-Fernsehern voll ausschöpfen (an dieser Stelle dürfen Xbox-One-X-Besitzer dann einmal herzhaft lachen – und sich dann weiter bei Crackdown 3 und Sea of Thieves langweilen :-p ) . Leider gibt es keine offizielle Liste von Spielen, die 4K und HDR auf der PS4 Pro unterstützen. Auch das Label „PS 4 Pro Enhanced“ bedeutet nicht unbedingt, dass ein Spiel die UHD-Auflösung und HDR bietet.

God of War PSN Store

Warum Sony im PlayStation-Store nicht auf die Pro-Optimierungen hinweist, bleibt mir ein Rätsel…

Denn: Oft liefern die Entwickler für ältere Spiele Updates, um auf der PS4 Pro eine flüssigere Darstellung in „nur“ FullHD-Auflösung zu ermöglichen. Noch schlimmer: Sonys Online-Store listet aktuell selbst bei 4K-tauglichen Games lediglich die FullHD-Videoausgabe (1080p) auf. Immerhin: Viele Spiele bieten in den Optionen die Wahl zwischen einer flüssigeren Darstellung in FullHD oder der vollen Grafikpracht in 4K an, beispielsweise das aktuelle Tomb Raider. Eine laufend aktuelle, wenn auch englischsprachige Quelle für PS4-Spiele in 4K, liefert der US-Playstation-Blog.

Spider Man PS 4 Pro

Mit PS4-Pro-Optimierung sehen Spiele wie Spider Man wirklich grandios aus.

Vor allem die PS4-Pro-Vorzeigetitel wie Horizon: Zero Dawn oder God of War, aber auch Multiplattform-Spiele wie Red Dead Redemption 2 oder Anthem schöpfen das volle Potenzial aus, dass die High-End-Playstation in Kombination mit 4K-Fernsehern bietet. Wer einmal einen aktuellen Grafikkracher in voller Pracht genossen hat, möchte nicht mehr zur Standardauflösung ohne HDR zurück. Achtet aber auch hier darauf, die HDR-Funktion auch zu aktivieren. Das funktioniert in der Regel vollautomatisch, in Ausnahmen müsst Ihr aber einen Schalter in den Grafikoptionen umstellen.

Horizon Zero Dawn HDR aktivieren

Damit die Spiele auch wirklich in ihrer vollen HDR-Pracht erstrahlen, müsst Ihr gegebenenfalls die Optionen anpassen. Bei Horizon heißt das: Aktiviert den Punkt „HDR Rendering“.

So oder so: Wenn Ihr einen passenden 4K-TV mit der PS4 Pro kombiniert, erstrahlen Spiele in ihrer ganzen Pracht. Weitere Tipps und Tricks rund um die Sony-Konsole findet Ihr bei unseren PS4-Tutos. Allgemeine Hardware-Tipps sammeln wir hier für Euch.

Über den Autor

Boris Hofferbert

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Wie und womit ich tagtäglich arbeite, erfahrt Ihr hier.

Kommentieren:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.