Tutonaut
iOS 13 App-Updates Shortcut.jpeg 2019-10-22 12-58

iOS 13: So aktualisiert Ihr Eure Apps

Unter iOS 13 funktioniert die Installation von App-Updates anders als gewohnt. Wir zeigen Euch, wie Ihr Eure Apps manuell aktualisiert.

Mit iOS 13 hat Apple den App Store gehörig umgekrempelt. Das betrifft auch die Vorgehensweise, mit der Ihr neue App-Updates auf Eurem iPhone oder iPad installiert. Wo es einst den Update-Reiter gab, lädt Euch nun die Apple Arcade zum spielerischen Lustwandeln ein. Zwar aktualisiert iOS 13 Eure Apps und Spiele während des Aufladens automatisch, doch Ihr könnt selbstverständlich auch manuell aktualisieren. Wie das geht? Lest einfach weiter.

Betriebsblind dank iOS-Beta

Vorweg: Das hier ist eines dieser Tutos, die ich eigentlich nicht für notwendig gehalten habe. Doch in den letzten Wochen wurde ich tatsächlich von diversen iPhone-schwingenden Freunden und Bekannten nach eben dieser Update-Vorgehensweise gefragt.

Da ich iOS 13 tatsächlich schon seit frühen Beta-Tagen auf meinem iPad nutzte, hatte sich der neue Update-Prozess bei mir mehr oder weniger fest „eingebrannt“ – obwohl Apple die Änderungen nur spärlich erklärt. Doch wie bei manch anderem Tuto kann ich das vielleicht einfach unter dem Aspekt betriebsblind abheften und hoffe, dass ich dem einen oder anderen Umsteiger helfen kann :-)

So aktualisiert Ihr Eure Apps unter iOS 13

Der neue Update-Vorgang für iOS-Apps befindet sich nach wie vor im App Store. Anstelle eines Update-Reiters tippt Ihr hier aber auf Euer Benutzer-Profilbild oben rechts. In den nun geöffneten Account-Informationen scrollt Ihr nach unten zum Bereich Anstehende automatische Updates. Hier findet Ihr alle anstehenden App-Updates sowie die zuletzt durchgeführten.

Im neuen App Store von iOS 13 findet Ihr die Updates an anderer Stelle.

Nun könnt Ihr wahlweise einzeln oder en gros aktualisieren. Auch die neuesten Änderungen an den installierten könnt Ihr hier an einem Ort nachlesen.

Noch schneller zum Ziel kommt Ihr übrigens per Haptic Touch, 3D-Touch oder einfach einem langen Druck auf das App-Store-Icon. Diese Aktion öffnet ein Kontextmenü, in dem Ihr auf Updates tippt.

iOS 13 App-Updates Shortcut.jpeg 2019-10-22 12-58
Über den Home Screen kommt Ihr unter iOS 13 schneller an die App-Updates.

Das funktioniert übrigens dank iPadOS 13 endlich auch auf dem iPad.  Bislang war das Kontextmenü für App-Symbole ja dem iPhone vorbehalten, seit dem Update funktioniert es aber auch auf den Apple-Tablets.

Noch mehr Tipps und Tricks zu iOS 13 findet Ihr unter diesem Link, allgemeines rund um die Apple-Welt sammeln wir hier für Euch.

Boris Hofferbert

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Wie und womit ich tagtäglich arbeite, erfahrt Ihr hier.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!