25.000 Extrapunkte bei nur noch einer Kugel? Eines der schönsten Features von Peggle Deluxe und gar nicht mal so schwierig. Seht selbst.

Gut, das ist ein sehr persönlicher Feature-Favorit: Eine gewisse Neigung zum Casual-Gaming-Overlord Peggle Deluxe muss wohl spätestens nach der Lektüre des Peggle-Deluxe-Strategie-Guides attestiert werden – 55 Level im Detai … #Bekloppte Aber ja, Peggle ist großartig, vor allem, weil man sich immer weiter verbessern kann – über Jahre. Viele Jahre! Es gibt nämlich reichlich Möglichkeiten, Extrapunkte zu bekommen – und hier eine der Coolsten:

Peggle Deluxe im Video

Das gemeinte Feature nennt sich Kick the Bucket! und spendiert 25.000 Punkte mit der letzten Kugel. Das funktioniert so: Es ist nur noch eine Kugel übrig, Ihr schießt unten auf den Rand des Schlittens (Buckets) und von dort geht der Spielball auf die rote Kugel – der Level ist gelöst, jedes Loch im Boden bringt die 100.000 Punkte und zusätzlich gibt es noch die 25.000 Bonus obendrauf. Im Video seht Ihr das aber besser. Im Video seht Ihr das übrigens anhand zweier aufgezeichneter Gameplays, aber nicht, weil dieser Schuss allzu schwierig wäre. Es dauert einfach ziemlich lange, einen Level zu bekommen, der eine rote Kugel an einer passenden Stelle anbietet (treffbar und verdeckt keine untreffbaren blauen Kugeln) und diesen dann abzuräumen. Für den eigentlichen Schuss entwickelt man irgendwann einfach ein Gefühl.

Über Feature Picking

In dieser Serie beleuchten wir einzelne Features von Tools, die sie einzigartig machen – oder auch nur extrem symphatisch. In den Videos seht Ihr jeweils genau ein Feature oder eine Anwendungsart. Staffel 2: Kürzeres Intro und verbesserte Audioqualität.

Alle Folgen.

Über den Autor

Mirco Lang

Mirco Lang

Freier Journalist, Exil-Sauerländer, (ziemlich alter) Skateboarder, Dipl.-Inf.-Wirt, Einzelhandelskaufmann, Open-Source-Nerd, Stichwortschreiber. Ex-Saturn'ler, Ex-Data-Becker'ler, Ex-BSI'ler.

Computer-Erstkontakt: ca. 1982 - der C64 des großen Bruders eines Freunds.

Wenn ich Dir helfen konnte und/oder Du hier mehr über Open Source, Linux, Bastelkram oder auch Windows-Basics lesen möchtest:
Spendier mir einen Kaffee via Paypal.

Kommentieren:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.