Anzeige
AndroidiPhone, iPad & Co.

WhatsApp-Chats von Android zum iPhone mitnehmen

Endlich klappt der Umzug: So übertragt Ihr Eure WhatsApp-Chats von Android zu iOS

Der Wechsel von Android zum iPhone scheiterte bei vielen Menschen lange am vermaledeiten WhatsApp. Der Facebook-Dienst hat es nahezu unmöglich gemacht, Eure Chats vom Android-Smartphone auf ein iPhone zu übertragen – bis jetzt! Nach ewiger Wartezeit hat Facebook nun eine Möglichkeit freigegeben, mit der Ihr ohne halbseidene Drittanbieter-Tools den Systemwechsel vollziehen könnt. Ganz ohne Hindernisse geht es aber leider immer noch nicht…

Anzeige

WhatsApp von Android mitnehmen: Nur bei einer iPhone-Neueinrichtung

Ja, es klappt wirklich: Den kompletten WhatsApp-Chatverlauf dürft Ihr nun auf ein iPhone übertragen, inklusive Medien und Sprachnachrichten. Möglich wird es durch ein Update der Android-App Move to iPhone oder hierzulande Auf iOS übertragen, die beim Wechsel zwischen den Systemen assistiert.

Die Apple-App Auf iOS übertragen bildet die Grundlage für den WhatsApp-Umzug

Der – je nach Blickwinkel – gewaltige Haken: Das funktioniert nur dann, wenn Ihr ein iPhone zum ersten Mal einrichtet. Habt Ihr das iPhone also schon im Betrieb und das Android-Smartphone mit den WhatsApp-Chats noch in der Schublade, geht die Übertragung – zumindest Stand Juni 2022 – NICHT.

Anzeige

Doppelt ärgerlich: Für den Transfer könnt Ihr auch kein vorhandenes iPhone-Backup nutzen, da er auf Basis eines Android-Umzugs funktioniert. Am besten klappt der Wechsel also wirklich, wenn Ihr komplette iPhone-Frischlinge seid und keine Lust mehr auf Android habt. Soll es ja geben, zwinker zwinker ;)

Davon abgesehen muss auf dem iPhone bereits iOS 15.5 oder höher installiert sein. Android muss hingegen ab Version 5 aus dem Jahr 20 vorhanden sein – das sollte selbst in der Update-fernen Android-Welt kein Problem darstellen ;-)

So übertragt Ihr WhatsApp von Android zum iPhone

Für die eigentliche Übertragung geht Ihr folgendermaßen vor.

  1. Schließt das alte Android-Smartphone und das neue iPhone an den Strom an.
  2. Installiert die Move-to-iOS-App auf Euer Android-Smartphone, auf dem Ihr die WhatsApp-Chats habt.
  3. Beginnt nun mit der Einrichtung Eures iPhones. Wählt die Option Manuell konfigurieren und später die Option Daten von Android übertragen.
  4. Verbindet das iPhone mit dem selben WLAN wie das Android-Smartphone.
  5. Startet nun auf dem Androiden die Übertragungsapp und klickt Euch durch den Assistenten, bis Ihr zur Eingabe eines Codes aufgefordert werdet. Dieser wird auf dem iPhone angezeigt.
  6. Gebt den Code auf dem Android-Smartphone ein. Es stellt anschließend via WLAN eine Direktverbindung zum iPhone her. Tipp: Sollte das nicht direkt funktionieren, tippt auf dem iPhone Zurück, wählt erneut Daten von Android übertragen und wiederholt die Verbindung.
  7. Sobald die Verbindung steht, könnt Ihr auswählen, welche Daten Ihr umziehen wollt. Ist der WhatsApp-Wechsel bei Euch schon freigeschaltet (s. unten), müsst Ihr den entsprechenden Haken setzen und den Transfer anschließend bestätigen. Ihr werdet dabei auf dem Android-Smartphone aus WhatsApp abgemeldet. Je nach Android-Version müsst Ihr Move to iOS eine Reihe von Zugriffsrechten erteilen, damit der Wechsel funktioniert.
  8. Seid Ihr zufrieden, setzt den Assistenten fort, um die Übertragung der Daten von Android zum iPhone durchzuführen. Wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  9. Ist die Übertragung abgeschlossen, legt die SIM-Karte in das iPhone ein und installiert WhatsApp auf dem iPhone (in der Regel funktioniert das automatisch, da iOS vorhandene Apps aus der Android-Welt sucht und installiert). Meldet Euch nun mit Eurer Telefonnummer an und befolgt den Einrichtungsassistenten. Dabei werden Eure vorhandenen Chats importiert.
  10. Profit!
Die Datenübertragung von Android zum iPhone inkludiert künftig auch WhatsApp-Chats.

Wichtig: Es kann sein, dass die WhatsApp-Option bei der Auswahl noch nicht vorhanden ist. In diesem Fall bleibt Euch nichts anderes übrig, als noch eine Weile zu warten. WhatsApp und Apple verteilen die neue Übertragungsmöglichkeit schrittweise. Sollte die Übertragung Eurer WhatsApp-Chats an einer anderen Stelle scheitern, empfehlen wir einen Blick in die offizielle Hilfestellung des Messengers.

Von Android zum iPhone umziehen ist gar nicht mehr soooo kompliziert.

Tja, Zeit wurde es. Ich habe selbst vor gut zwei Jahren beim Wechsel vom Pixel 3 zum iPhone 11 zähneknirschend meine WhatsApp-Chats hinter mir gelassen, obwohl da sicherlich die eine oder andere durchaus wichtige Infos vergraben war. Jetzt macht Facebook den Systemwechsel endlich einfacher. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis könnte das für den einen oder anderen Smartphone-Wechsel sorgen.

9%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Wie seht Ihr das: Ist die Möglichkeit, Eure WhatsApp-Chats zwischen Android und iOS mitzunehmen, ein Grund für den Wechsel oder ist Euch die Nummer Schnuppe? Ich bin sehr gespannt auf die Meinungen in den Kommentaren.

Noch mehr zu WhatsApp findet Ihr hier. Mehr Tipps und Tricks rund um das iPhone sammeln wir hier für Euch, mehr zum Google-System findet Ihr laufend aktuell in unserer gut gefüllten Android-Ecke.

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner > <script type='text/javascript'> !function(t){