HardwareiPhone, iPad, iOS & iPadOSSmart Home

Praxis: Thread-Netzwerke mit dem HomePod mini und Eve Sensoren

Alles, was Ihr über das Mesh-Netzwerk für das smarte Zuhause wissen müsst

Bluetooth-Geräte im Smart Home sind praktisch, da sie keine eigene Bridge voraussetzen und keine zusätzliche WiFi-Netzwerke aufmachen. Aber die Reichweite der Funkverbindung ist im Vergleich zu ZigBee- und WLan-Netzen stark begrenzt. Mit dem neuen Mesh-Netzwerk Standard Thread sind Bluetooth-Geräte in der Lage, sich untereinander zu vernetzen. Wie man ein solches Netzwerk mit Apples HomePod mini und einem Satz Elgato-Sensoren aufbaut, zeigt dieses Klick-für-Klick Tutorial.

Thread-Netzwerk aufbauen: Voraussetzungen

Grundsätzlich benötigt man für Thread zunächst einen HomePod mini, der große Bruder kann es noch nicht. Amazons Echo-Geräte unterstützen bisher ebenfalls Thread noch nicht, Googles SmartHome Geräte sollen den Standard demnächst unterstützen. Ebenfalls müssen die Sensoren die Technik unterstützen. Das sind in Eves Fall die aktuellen Eve Door & Window als auch die Eve Energy Steckdosen, bei Nanoleaf sind die Essentials Glühbirnen und LED Streifen kompatibel. Beide Hersteller haben weitere Produkte für das Jahr 2021 angekündigt und weitere prüfen wohl ob sie ebenfalls auf den Standard aufspringen. Falls ihr euch nicht sicher seid, welches Eve Gerät ihr habt, kann das hier geprüft werden.

9% Ersparnis
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Netzwerk-Aufbau

Einmal als Steuerzentrale eingerichtet, fungiert der HomePod mini als Border-Router, der in seiner Umgebung nach passenden Endgeräten sucht. Findet er eins, geht die Suche von diesem Endpunkt aus weiter. Sind andere Thread-fähige Geräte in der Nachbarschaft? Falls ja, wird das Signal durchgegeben und das Netzwerk peu-a-peu erweitert. Das charmante an dieser Technik, die ähnlich auch in Hues Zigbee-Protokoll steckt: Ein Thread-Gerät der Firma Eve wird sich klaglos mit einem Thread-Gerät der Firma Nanoleaf verbinden. Der Standard ist somit Hersteller-unabhängig und hat damit das Potenzial, stabile und flexible Mesh-Netzwerke aufzubauen!

×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Netzwerk prüfen

Um die Topologie, also die Beschaffenheit, des Thread.Netzwerkes zu prüfen, reicht ein Blick in die sehr empfehlenswerte Eve App für HomeKit. Unter den Einstellungen kann das aktuelle Thread-Netzwerk angezeigt werden. Hier sieht man, wie das Signal durch das Haus oder die Wohnung wandert. Ein Blick auf die Details verrät die Signalstärke und an welchem HomePod mini gerade das Signal herauskommt.

Eve-App_Thread-Netzwerke
Die Eve-App verschafft Euch einen guten Überblick über Euer Thread-Netzwerk

Will man nicht die Ev- App nutzen, so kann man auch den kostenfreien Download Discovery DNS-SD nutzen. Unter dem Reiter _hap_udp. werden alle angeschlossenen Geräte im Thread Netzwerk angezeigt. Die Aufbereitung ist hier jedoch nicht so intuitiv, wie in der Eve-App.

Was bringt Thread?

Wir haben hier eine Teststrecke aufgebaut, um die Durchlässigkeit und die versprochene Geschwindigkeit von Thread im Vergleich zur Direktfunkverbindung und über einen Eve Extend zu testen. Über die Strecke von 12,5 m ist Bluetooth 5 LE nicht in der Lage vier Wände zu durchdringen, mit der Eve Extend Box ist dies möglich jedoch mit einer Reaktionszeit von knapp 30 ms. Thread hingegen kann die kompletten 12,5 m überbrücken und löst eine Reaktion innerhalb von knapp 7 – 9 ms aus. Somit ist gefühlt direkt die Reaktion des Aktors eingegangen und etwaige Automationen werden ausgelöst.

Thread-Netzwerke: Mögliche Probleme

Solltet ihr ein Eve Door & Window oder ein Eve Energy bereits haben, müsst ihr prüfen ob dieses aus dem Modelljahr 2020 ist. Sollte dies der Fall sein, kann das Firmware Update mit Thread Unterstützung über die Eve oder die Home-App eingespielt werden. Ist danach immer noch keine Verbindung möglich sein, prüft ob ihr die Geräte bereits einem Eve Extend zugeordnet habt. Ist dies der Fall, müsst ihr die Zuordnung zum Extend lösen und den Sensor neu dem HomeKit hinzufügen. Jetzt sollten die Geräte in der Thread Übersicht auftauchen. Jetzt können diese Sensoren auch wieder dem Eve Extend zugeordnet werden.

Teilweise werden Smart-Home-Geräte per Firmware-Update Thread-fähig, im Beispiel etwa Eve-Hardware.

Sollten die Thread Geräte immer noch Probleme machen, prüft mal mit Discovery ob die Geräte dort im _hap_udp-Reiter erscheinen. Sind sie hier nicht sichtbar, liegt tatsächlich keine Verbindung vor und der HomePod mini muss umgestellt werden. Übrigens: In der Eve-App wird der Reiter Thread-Netzwerk erst dann angezeigt, sobald erste Geräte darüber verbunden sind.

Die Discovery-DNS-SD-App ist nicht schön, kann aber helfen, Probleme im Thread-Netzwerk auszumerzen.

Thread: Ein Ausblick

Neben den Eve Aqua (2.Generation, Update angekündigt), Thermo (4. Generation, Update angekündigt) und den hier besprochenen Door&Window und Energy (jeweils ab 2020er Jahrgang) sind keine weiteren Sensoren und Aktoren bisher (Stand Januar 2021) fest angekündigt. Es werden aber auf jeden Fall Thread-fähige Geräte der Marke Eve am Markt auftauchen. Hue wird nicht Thread kompatibel, wie vor kurzem verlautbart wurde.

Gardena und Bosch werden Thread-kompatible Geräte auf den Markt bringen, so wie auch Nanoleaf sein Portfolio aufbauen. Durch den Erfolg des HomePod mini ist jedoch die Router-Verfügbarkeit wesentlich verbessert worden und sollte Hersteller dafür motivieren, Geräte dafür zu produzieren, um diesen Standard zu unterstützen. Noch mehr Infos zu den technischen Hintergründen sowie den Mitglieder der Thread-Initiative findet Ihr auf der offiziellen Homepage der Thread Group.

Noch mehr zum breiten Themenfeld Smart Home findet Ihr hier, allgemeine Hardware-Themen aller Art sammeln wir unter diesem Link für Euch.

Benjamin Mewes

Technikbegeistert und programmieraffin seit den wilden Jugendtagen (QBasic, Delphi, R, Python, Fortran 77, Java). Heim-Automatisierung mit HomeKit und alles rund um macOS und iOS sind meine Steckenpferde!

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Tutonaut.de