Tutonaut
Switch auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Anleitung: Nintendo Switch auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Die Nintendo Switch lässt sich unkompliziert auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Wie es geht? Zeigen wir Euch!

Ihr wollt Eure Nintendo Switch verkaufen, verschenken oder einfach so bei Null anfangen? Kein Problem! Genau wie andere Konsolen könnt Ihr meinen derzeitigen Gaming-Favoriten mit wenigen Klicks auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Das gleiche gilt natürlich für die grandiose Switch Lite. Wie es geht? Lest einfach weiter!

Nintendo Switch zurücksetzen

Ich habe ja schon diverse Male durchklingen lassen, wie sehr ich die Nintendo Switch mag. Mittlerweile hat Nintendo mit der überarbeiteten Version sowie der Switch Lite zwei Varianten der Konsole nachgeschoben. Ob Ihr nun von einer alten auf eine neuere Switch umsteigen oder Eure Switch aus anderen Gründen loswerden möchtet: Bevor Ihr sie aus der Hand gebt, solltet Ihr das gute Stück auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Optional: Switch als Hauptkonsole deaktivieren

Nicht unbedingt nötig, aber für den Umstieg auf eine neue Switch empfehlenswert: Deaktiviert die Switch als Hauptkonsole. Normalerweise passiert das zwar beim Zurücksetzen der Konsole automatisch, ich habe aber schon diverse Meldungen gesehen, denen zufolge es nicht funktioniert hat.

Dazu öffnet Ihr den Nintendo E-Shop, tippt bzw. klickt auf Euer Benutzer-Icon und scrollt im eingeblendeten Menü zum Bereich Hauptkonsole. Hier tippt Ihr auf Registrierung aufheben und bestätigt den Vorgang. Was es damit auf sich hat? Mehr dazu erfahrt Ihr in diesem Tuto.

So stellt Ihr die Werkseinstellungen der Nintendo Switch wieder her

Wenn Ihr soweit seit, ist das Zurücksetzen der Switch schnell erledigt. Dabei werden alle Spieldaten, Accountinfos und so weiter von der Konsole entfernt. Gesicherte Spielstände bei Nintendo Online sowie gekaufte Spiele im E-Shop könnt Ihr natürlich jederzeit auf einer neuen Konsole erneut herunterladen.

Auch die eventuell genutzte microSD-Karte wird formatiert. Eine Ausnahme stellen Screenshots und Videos dar, die auf der Karte gespeichert sind. Diese bleiben auch nach dem Zurücksetzen erhalten und müssen bei Bedarf manuell gelöscht werden.

Um die Switch zurückzusetzen, öffnet Ihr nun die Systemeinstellungen. Hier navigiert Ihr zum Bereich Konsole -> Formatierungseinstellungen. Wählt nun den Menüeintrag Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Sobald Ihr den Warnhinweis bestätigt, startet die Konsole neu und wird formatiert. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, könnt Ihr Euch über eine Switch im Auslieferungszustand freuen.

Achtet darauf, dass Ihr Spielstände und alles andere vor dem Zurücksetzen sichert.

Noch mehr Tipps und Tricks zur Nintendo Switch findet Ihr hier. Weitere allgemeine Hardware-Themen sammeln wir hier für Euch.

Boris Hofferbert

Boris Hofferbert

Freier Journalist, seit seligen Amiga-Tagen technikbegeistert, am Desktop Apple- und unterwegs Android-Fan, zockt unter Windows, kann nicht ohne Musik (von Classic Rock über Ska bis Punk) und Hörbücher, schießt gerne Postkarten-Fotos, hat immer mindestens zwei Handys dabei und freut sich riesig über eine Kaffeespende ;-)

Wie und womit ich tagtäglich arbeite, erfahrt Ihr hier.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!